Mittagsruhe!? -.-'

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn die Sanierungen bzw. Bauarbeiten wichtig(mitversichert) sind und das dem Vermieter bekannt ist, dass ein Schaden vorliegt, darf in die Mittagsruhe eingeschritten werden.

Naja bei deinem Fall denk ich eher net oder -.- ?

Würds mich auch ankotzen... Klingel und beschwehr dich doch bei den Bratzen, frag mal as die machen, b den meinem ersteren Satz übereinstimmt.

Wenn net dann können die dich mal und du kannscht des der Polizei melden :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keksflusi 26.10.2012, 13:46

AH NE HABS VERWECHSELT XD

Gilt nur bei öffentlichen Behausungen wie Jugendherbergen, Hotels oder sonsch was

0
Anni33 26.10.2012, 13:47

Die machen ihre vorterasse oder so n schei* neu und das is derren haus. Das ist echt zum k*tzen vorallem weil ich krank bin und eigentlich schlaf brauche ! Ich hab auch schon dran gedacht die polizei anzurufen, aber ich dachte ich frag erstmal..

0

Ich bin sicher, die Stadt hat eine Ausnahmegenehmigung und man kann gar nichts dagegen machen. Privat (im Mietshaus) ist die Mittagsruhe meist von 13-15 Uhr (Standard-Mietvertrag), da hast du recht. Aber für draußen gelten sicher andere Regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Mittagsruhe. Nur gesetzliche Nachtruhe von 22.00 bis 06.00 Uhr. Weiss ich sowieso und dann noch, weil ich früher als Landschulheimleiterin dauernd zu Mittagsruhe der Kids aufgefordert wurde.. und die ist nunmal null und nichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anni33 26.10.2012, 13:44

Na toll -.- trotzdem danke .. :/

0

Also MittagsRuhe gibt es noch aber baustellen sind Sonderfälle und ich denke mal die machen auch Mittagspause

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Juristisch gesehen gibt es die Mittagsruhe nicht mehr. Sonst müssten ja alle Bauarbeiten in der Stadt zwischen 12 und 15 Uhr unterbrochen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mittagsruhe gibts nicht, außer es ist in der Hausordnung so geregelt. Und die betrifft dann eh nicht deine Nachbarn. Baulärm ist zu ertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also in Hessen ist das so: http://www.hmuelv.hessen.de/irj/HMULV_Internet?cid=4b0d7df1feef538f9ac248b65d5edc7c

Bin jetzt auch grad etwas platt, weil ich eigentlich dachte, dass es die Mittagsruhe noch gibt... Jetzt ist mir auch klar, warum der Nachbar hier manchmal punkt 13Uhr, wenn mein Kleiner ins Bett geht, anfängt, Rasen zu mähen... Aber immerhin: Bis 22Uhr dürfen deine Nachbarn keinen Krach machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

novablack 26.10.2012, 13:46

Hui, jetzt bin ich auch verwirrt. Hätte gewettet, dass man zwischen 13-15 Uhr nicht mähen darf, wenn in der Hausordnung/Mietvertrag dieser Zeitraum als Mittagspause festgelegt ist.

0

Ich muss mich korrigieren von 8-20 uhr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?