Mittagspause von Wondratschek welche Textgattung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich antworte dir, obwohl ich alles andere als ein Wondratschek-Fan bin.

Es handelt sich um die Textgattung der Kurzgeschichte (KG), deren Haupt-Kriterien folgende sind:

- Keine Einleitung (der Leser wird direkt in das ALLTAGS(!!!)-Geschehen geworfen.),

- der Text ist auf einen Höhe- und / oder Wendepunkt hin komponiert (Spannungsbogen),

- offener Schluss (der oder dessen gedachte Fortsetzung mehrere Deutungen zulässt),

- ein Grundmotiv (über das man generell durchaus streiten könnte: hier  Reflexionen der jungen Frau / Cafe / das Wort "Katastrophe"),

- karger Stil (Syntax UND Wortwahl: Sparsamkeit der Ausdrucksweise ---> Wortwiederholungen ("sie") (Paradebeispiele sind die KG von Wolfgang Borchert !) ),

- Ausschnitt - siehe oben - aus dem ganz normalen Alltagsgeschehen des Protagonisten, der wie hier anonym = namenlos bleibt...

- u.a.m. ...

pk

PS: Bei weiteren Fragen schreib mir ne PN !!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NennMichGasti
26.05.2016, 15:54

Hallo paulklaus,

Vielen Dank für deine Antwort! Das ist echt hilfreich :)

LG Gasti <3

0

Was möchtest Du wissen?