Mittagspause-....

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das hängt von deinem Arbeitsvertrag ab.

Angenommen, du arbeitest als Arzthelferin bei einem Arzt, der vormittags und abends Sprechstunde hat - da kann's passieren, dass du mittags ein paar Stunden "frei" hast. Die Arbeitszeiten sind im Vertrag individuell festgelegt und richten sich natürlich auch nach den Menschen, mit denen du arbeiten musst bzw. den betrieblichen Gegebenheiten.

Es gibt Mindestanforderungen nach welcher Zeit du eine Pause machen musst bzw. wie lange die sein muss. Dass eine Pause nicht länger als eine bestimmte Zeit sein darf (eben 2-3 Stunden) wäre mir neu.

Was möchtest Du wissen?