Mittags Zwiebeln gegessen, Abends weinen?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schneidest du die Zwiebeln selbst? Also weinst du gar nicht dabei oder so? Zwiebeln sind durchaus für einige Leute schwierig zu verdauen. Am besten ist es, wenn du so weit es gehst auf sie verzichtest. Gebraten oder gekocht besteht das Problem aber nicht oder?

Wie sieht es aus mit Knoblauch?

beim schneiden geschied das übliche tränen schniefen.. verdauung bei zwiebeln + knblauch (egal gekocht oder roh) ist eh ein problem.. vertrage beides nicht. aber dass man nach dem verzehr der "rohen" zwiebel (ausgerechnet abends) weint und schleim aus der nase kommt ist mir ein rätsel

ich mag beides gern aber muss es wegen dem verdauungsproblem drauf verzichten

habe aber bemerkt erst wenn man die rohe zwiebel hackt und danach gründlich wäscht und zubereitet habe ich weniger probleme.. aber wer macht das schon?? ich schätze es liegt an der dünnen hautschicht in der zwiebel

0

Einfach Zwiebeln meiden und bei Gelegenheit mal einen Arzt fragen, vielleicht mal nach dem Verzehr ordentlich die Nase schnauben.

könnte eine allergie sein. der arzt macht allergietests.

Was möchtest Du wissen?