Mitspracherecht bei der Erstellung des Dienstplan

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, ich denke das ist u. a. abhängig von dem Vertrag den du mit ihm geschlossen hast. Drückt dieser eine Arbeitsbeschreibung aus so musst du alle Arbeiten die mit dieser Ausführung zusammenhängen auch ausführen. Wichtig, wenn er seinen Dienstplan so ausführt, dass er dir Arbeiten aufbrummt die du schon gemacht hast, kannst du nichts dagegen tun. Eine direkte Mitsprache oder das Recht dazu hast du nicht, ich würde dem Chef aber verdeutlichen was für dich noch in Frage kommt. (Kann aber auch nach hinten losgehen) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?