Mitschülerin provoziert mich und lässt mich nicht mehr in ruhe-.-

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solche Menschen gibt es immer und überall. Das sie die anderen Mädchen gegen Dich aufhetzen kann, spricht nicht für die Mädchen. Entweder man akzeptiert Dich oder nicht. Was hast Du für Möglichkeiten? Ignorieren, sofern es Dir möglich ist. Und einfach darauf hoffen, dass die Schulzeit schnell vorbei geht und Du dabei Deinen Dingen und Deinem Ehrgeiz treu bleibst. Oder sie in der Runde mit anderen Mädchen ansprechen und sie auf den Kopf zufragen, was sie für ein Problem mit Dir hat. Oder sie, wenn Du sie mal alleine erwischt ansprechen und fragen, warum sie Dich ständig mobbt, ob es dafür einen konkreten Grund gibt und sie fragen, warum man nicht einfach nett miteinander umgehen kann. Oder zum Direktor gehen, Dein Problem schildern und darum bitten, etwas dagegen zu tun...

Gewalt ließe ich hier komplett außen vor, auf so eine niedrige Ebene würde ich mich gar nicht herablassen.

Sprich sie an und frag sie, was sie gegen dich hat. Und demonstriere Selbstbewusstsein und mach dich nicht zum Opfer!

Kann ihr mal kräftig eine. Naja, man soll ja nicht zu Gewalt aufrufen.

Also ignorier das Mädchen. Bleib standhaft und lass dich nicht mehr provozieren

Die ist wirklich eine arme Sau und einfach neidisch auf dich

Was möchtest Du wissen?