Mitschüler wird gemobbt. Wie kann ich ihm helfen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

bei mir in der Klasse wurde auch ma jemand gemobbt.Ich finde sowas auch nicht lustig und da niemand aus meiner klasse was dagegen gemacht hat hab ich es einfach mal gemacht ich bin von mir aus selbst zu unserer Klassen Lehrerin gegangen und hab ihr davon erzählt (ich hab ihr auch gesagt wer ihn mobbt) noch am selben tag hat sie bei den Mobbern angerufen und hat es den Eltern erzählt. am nächsten tag haben sie ihn nicht mehr so stark geärgert sie haben villt nicht ganz damit aufgehört manchmal kommt halt noch ein dummer spruch von denen aber sowas wie schubsen oder so machen sie jz auch nicht mehr :) ich hoffe ich konnte dir helfen

Hi mir gehts genau so, bin auch nich soooo beliebt pass mich aber an und bin mit einigen mädels sogar gut befreundet. was du mit der sache wegen deinen mitschüler machen kannst: wenn er niemanden etwas sagen will kannst du ihn NICHT helfen. Mobbingopfer müssen selber und aus freien stücken aktiv dagegen vorgehen. Wenn er alles durchgehen lässt wissen alle das er leichte Beute ist.

Chrysaetos 06.03.2014, 20:28

Aber er hat Angst, weil er sich nicht körperlich gegen den Mobber wehren kann. Er könnte es, aber er hat ein großes Problem mit Gewalt.

0

Ich würde mit lehrern nach einer stunde darüber reden und dann weitere Vorgehensweisen besprechen

Chrysaetos 06.03.2014, 20:13

Aber er will nicht, das die Lehrer bescheid wissen.

An meiner Schule sind mobber ziemlich schnell in Schweirigkeiten, aber solange er es abstereitet können die Lehrer schlecht irgendwas machen.

Und wenn je rauskommt, was der Mobber laut meiner Klassenkameradin alles getan hat, fliegt er von der Schule. Das ist die weitere Vorgehensweise.

1

meine freundin wurde so "verspottet" naja nicht mobbing, aber ich hab dann der, der sie verspottet hat mit dem geredet dass er dass lassen soll... seither hat er aufgehört,... ich weiß das klingt jetzt zu einfach, aber wenn es zwei sind, dann hat er (der gemobbt wird) mehr selbstbewusst sein, befreunde dich mit ihm und sag den die ihn mobben dass das einfach nur schei... ist! irgendwann hören sie vll auch auf :D hoff ich mal und mich "nerven" auch solche indem sie mir auf die schuhe tretten, mich manchmal so schupsen, meine schultasche verarscht, mein handy verarscht, auf mich eingeredet... und ich bin allein.. mich hat mal jd ohne grund beschimpft dass ich mich ritzen soll bis ich sterbe (per sms :( und mir hilft auch niemand... naja tja.. ich hätte mich halt auch gefreut wenn irgend jd zu mir geholfen hätte :/ hat nie jd gemacht,....machs du wenigstens besser :D

Chrysaetos 08.03.2014, 19:50

Er will sich leider möglichst von mir fern halten, weil ich keinen guten Ruf habe, und weil einige Schüler aus unserer Klasse uns in einen Topf stecken.

Ich passe mich nicht an, und er tut das. Er spielt z.b. mit den anderen Jungs Fussball, obwohl sie ihn ständig losschicken den Ball zu holen, ich rede lieber mit meiner Freundin.

Als ich den Mobbern das letzte mal meine Meinung gesagt habe hat er gesagt, er könne sich selbst verteidigen.

Ich war auch schon Mobbingopfer und ich hätte auch gerne jemand gehabt, der mir hilft. Ich will ihm gerne helfen, aber unter diesen Umständen weiß ich nicht wie?

0

Sprich das bei der Klassenlehrerin an was du uns hier berichtest, das er es abstreitet und du dir sorgen machst, das sie etwas tun muss .

Was sie auch tun wird, wenn du ihr den ernst der Lage gut genug schliderst.

Ansonsten gehst du zur Polizei wenn es nicht aufhört und erstattest Anzeige.

bei der Polizei hört für Kinder immerhin der Spaß auf und sie lassen ihn in ruhe und dann werden selbst die begriffsstutzigen Lehrer einsehen das sie etwas übersehen.

Chrysaetos 08.03.2014, 20:08

Polizei hätte ich schon mal fast gemacht. Wenn es sich um Körperverletzung handelt, muss ein spezieller Arzt die Verletzung Dokumentieren. Wie soll das gehen, solange er es abstreitet?

Das Problem ist, für das was der Mobber getan hat würde er von der Schule fliegen.

Mein Klassenlehrer kann schlecht etwas machen wenn Täter und Opfer, sowie alle anderen außer mir aus der Klasse das Mobbing abstreiten. Mein Klassenlehrer bekommt es nicht mit, weil man bei ihm besonders für sowas schnell Ärger bekommt wird in seiner Gegenwart keiner gemobbt.

0

Als ich mal gemobbt wurde, war ich am anfang noch ganz ruhig... aber als es dann zuviel wurde, hab ich den einen verprügelt ^^ seitdem war da nichts mehr ...

Was möchtest Du wissen?