Mitschüler beleidigen mich..was tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde sie ignorieren, oder selber dumme Sprüche zurück sagen. Wenn du nicht spontan sein kannst, dann gibt es glaub ich so ein Buch wie man es "lernt". Ich kenns nicht, also garantier ich dafür auch nicht. Du wirst deine Lehrern schon nicht nerven, wenn sie vorher schon helfen konnte, wird sie es wieder tun können. Oder sprich mit deinen Eltern und sonst jemandem der eine neutrale Haltung hat, aber die Jungen kennt oder so. Du schaffst das schon! :)

Dann sprecht sie mal alle zusammen darauf an und wenn es nicht besser wird, dann fragt mal die lehrerin, was ihr noch machen könnt, oder gibt es bei euch Vertrauenslehrer?

Ignorieren wäre auch noch eine Möglichkeit ;)

Ignorier die Jungs. Das is immer noch die beste Medizin. Sie merken aktuell, daß sie euch ärgern können, entsprechend haben sie Spaß daran es immer wieder zu machen und die Lehrerin muss immer wieder was machen. Ich weiß diesen Einsatz von so manchen Lehrern zu schätzen und so manchem hilfts auch, aber nur temporär. Die gesamte Schule müsste an einem Strang ziehen, damits auch nachhaltig is bei den ärgernden Schülern.

Daher hilft wirklich nur ignorieren. Ihnen keine Angriffsfläche mehr bieten. Dann wird das nämlich recht schnell langweilig und sie hören bei euch auf. Würde jeder so reagieren, würden sie nirgends eine Angriffsfläche finden.

Ich würde schon mit ihr reden, immerhin hilft sie dir - was ja dein Klassenlehrer scheinbar nicht für nötig empfindet (und sowas schimpft sich Lehrer...).

Ihr habt sie ja noch in anderen Fächern und da sollte es dann kein Problem sein, dass sie dir hilft. Eventuell kann sie dann auch deinen Klassenlehrer davon überzeugen, dir zu helfen.

Ganz einfach: scheiß auf sie. Solche leute werden einen nie mögen man brauch gar nicht versuchen ihnen zu gefallen die werden immer was zu labern haben. Bleibe du selbst und ignoriere sie einfach. Ist zwar bestimmt schwer (kann ich nicht beurteilen weill ich noch nicht in so einer situation war) aber ich denke wenn man nicht darauf reagiert werden sie den spaß daran verlieren und es lassen :)

Wenn sie dir schon anbietet zu ihr zu kommen, dann geh hin.Das gehört mit zu ihrem Job Kindern zu helfen, du nervst sie damit nicht.Geh zu ihr und erzähl ihr deine Probleme, dann hört das mit deinen Mitschülern bestimmt wieder auf, wenn die Lehrerin was sagt.

treblis 20.08.2013, 12:16

Wirklich aufhören is was anderes...dann müssten sie nich immer wieder ermahnt werden.

0
RicSneaker 20.08.2013, 12:27
@treblis

Ja nicht aufhören aber die Situation würde sich "bessern" oder "lindern"

0

Was möchtest Du wissen?