Mitose speziell der spindelapperat?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man es genau nimmt, binden die Spindelfaser das Kinetochor am Centromer des Chromosoms und werden, im Zuge der Verteilung der Chromatiden, am Chromosom-gebundenen Ende abgebaut. Durch diesen Abbau werden die Spindelfaser kürzer. Da die Bindung an den Chromatiden aber bestehen bleibt, wirkt es so, als ob die Chromatiden gezogen werden.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß ziehen die Spindelfasern des Spindelapperates die chromatid chromosomen auseinander, was sie in tochterchromosomen teilt. Sie werden ja auf zwei seiten gezogen/geteilt wodurch ja später zwei identiche zellen enstehen. Also ja im prinzip hasst du mit dem was du sagst recht

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?