11 Antworten

Diese mitlaufenden Parkscheiben haben auf der Rückseite einen Schalter, mit dem man sie anhalten kann, dann bleibt die Scheibe auf Ankunftszeit stehen und die Uhr läuft weiter. Wenn man dann zurückkommt, und die Uhr wieder auf RUN stellt, springt die Scheibe auf die aktuelle Uhrzeit. Wenn Du diese Parkscheibe so benutzt, wie es sein muß, nämlich mit STOP, wenn Du parkst, dann passiert da auch nix. Ich habe schon 5 Jahre so eine und es hat sich noch keine "Ordnungskraft" darüber beschwert und ich gebe es zu, ich habe es auch schonmal vergessen auf STOP zu stellen. Aber es ist einfach bequem, Du brauchst nichts einzustellen und kannst einfach ein/aus schalten.

also ganz ehrlich? -Für denjenigen der nicht 2 Tage auf dem selben Parkplatz bleiben möchte eine gar nicht so dämliche Idee.

-Denn unter Lichte betrachtet ist der Abstand den eine politesse zwischen 2 Kontrollen des selben Fahrzeugs unternimmt einschätzbar. In größeren Städten dürfte das mehr als 12h sein. Wer deutlich unter dieser zeit bleibt, aber über den zB 2 erlaubten Stunden, für den ist das Risiko kalkulierbar und rechnet sich schon sehr schnell.

Diese Parkscheiben sind verboten und du kannst dir sicher selber vorstellen, warum. wenn jeder eine solche Scheibe hätte könnte er das Auto überall Dauerparkiern und niemand würde mehr einen Parkplatz finden

Parkscheibe ersetzen durch selbstgemalte?

Kann ich , wenn ich keine Parkscheibe im Auto habe aber einen blauen stift,  ein Papier so bemalen,dass es wie eine Parkscheibe aussieht? Und die hinter die Windschutzschiebe legen? Zählt das dann auch als Parkscheibe? Oder bekommt man dann immer eine Knöllchen.

...zur Frage

Kein Parkscheiben Schild gleich keine Parkscheibe?

Ich habe einen Strafzettel bekommen weil ich keine Parkscheibe in mein Auto gelegt habe Punkt jedoch war auf dieser Straße kein Schild was darauf hingewiesen hat dass ich eine Parkscheibe benutzen muss also das einzige schuld was da war war Vorfahrt achten in der ganzen Straße. Ist die Strafe also der Strafzettel überhaupt rechtlich gültig oder muss ein Schild zur Kennzeichnung einer Parkscheibe dastehen in den Anlagen also den Bildern von der Verkehrsordnung steht nämlich das wo ein Parkschild oder eine Parkuhr steht eine Parkscheibe genutzt werden muss.

...zur Frage

Warum wurde meine Parkscheibe nicht akzeptiert?

Nachdem meine Frage (unerklärlicherweise) gelöscht wurde, versuche ich es nochmal:

Meine elektronische Parkscheibe wurde von einer Politesse nicht akzeptiert, obwohl auf der Verpackung der Parkscheibe steht: Vom Bundesverkehrsministerium zugelassen.

Ist das rechtens?

...zur Frage

strafzettel bekommen trotz defekter parkuhr

habe neulich an einem parkplatz ( wo man den ganzen tag stehen kann für 2 euro) geparkt. die parkuhr war defekt und meine 2 euro kamen nicht mehr raus. als ich dann wieder kam, hatte ich ein strafzettel von 10 euro. die begründung war: parken ohne parkscheibe....ich finde das echt ne frechheit. nicht nur das die wissen, dass die parkuhr defekt ist. daher die erwartung, dass die leute ne parkscheibe benutzen. nein sie geben mir noch nen strafzettel dafür. und das am automaten kein hinweis ist, das die leute davor warnt ihr geld sinnlos reinzuschmeissen finde ich auch unmöglich. kann ich dagegen vorgehen?

...zur Frage

Was ist der Stromverbrauch von so einem 15 Meter LED Strip?

Hier der link : https://www.amazon.de/dp/B0179M4MWS/ref=cm_sw_r_cp_api_jPSjBb2HYVED1

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?