Mit der inneren Stimme zusammen sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

du bist völlig normal. Ich schätze mal, dass wenigstens 90% aller Menschen ständig mit sich im Dialog sind. Sie sprechen es nur nicht laut.

Und da du es nicht laut tust und dieser Stimme, die man auch Intuition nennen könnte, sogar einen Namen gibst, kommst du dir immer näher und hebst dich aus dem endlosen Geschwätz der Menschen, die dich umgeben, als eine Art Gedicht (verdichtete Worte) ab.

Wenn du dich für Spiritualität interessierst wirst du sogar merken, dass du dabei bist, eine klare Beziehung zwischen deiner Seele und deinem Ego aufzubauen, wobei das Ego der Diener deiner Seele sein sollte.

Mach weiter so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du kannst mit dir selber zusammen sein. Ich hab auch ne inerre stimme mit der ich selbst gespräche führe wenn ich alleine und einsamm und angst habe aber ich denke du solltest mal zum Therapeuten 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich unterhalte mich oft mit mir selbst, weil ...

  • Ich rede gerne mit gebildeten Leuten
  • Klugen Menschen kann ich stundenlang zuhören
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Huckebein3
06.02.2017, 20:59

Wenn ich nicht wüsste, dass diese Antwort deiner Hybris zuzuschreiben ist, würde ich dir einen Psychiater empfehlen.
Das soll keine Beleidigung sein. Ich meine es ernst.

0

Egal wie komisch es ist. Tu es einfach. Wenn es für dich richtig anfühlt. Aber stelle sie dir keine Freude Vor ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?