"Mitgliedschaft in einem Pferdesportverein" was bedeutet das genau?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein Hof ist völlig irrelevant für einen Vereinsbeitritt. Nicht jeder Hof hat seinen eigenen Verein (viele größere Höfe haben das.) Frag doch einfach mal nach, in welchem Verein die anderen Reiter bei euch sind. Dann wird sich heraus kristallisieren, welcher Verein bei euch vorherrscht und dann kannst du dich dort anmelden. Normalerweise musst du dann monatlich oder jährlich einen bestimmten Mitgliedsbeitrag zahlen. Das ist aber von Verein zu Verein verschieden.

Du musst in einem VEREIN sein! Hintergrund: Nur Vereinsangehörige sind bei den Turnieren/Veranstaltungen auch versichert! Stelle dir vor, es würde etwas passieren und keiner zahlt für deinen Rollstuhl und den Hausumbau! Oder das Pferd geht durch und verletzt jemand anderen! Das kannst du nicht zahlen!

TtOoNnIiLl 31.08.2013, 18:54

Sorry wenn ich beschränkt wirke aber das verstehe ich nicht ganz..

0

was gibt es denn da nicht zu verstehen? Du mußt Mitglied in einem Reitverein sein, der von der FN anerkannt ist. Wenn du nur dein Pferd auf einem Hof stehen hast, ohne Mitglied im Verein zu sein, dann kannst du nicht starten

Lichtkurier 31.08.2013, 18:55

Sie versteht ja nicht mal die Antwort von "altermann58"......

Daumen hoch!

0

Ja du musst Mitglied in dem Verein sein, also den Beitrag bezahlen.

Was möchtest Du wissen?