Mitglied bei der Scientology Sekte werden

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, verspüren wir nicht manchmal alle den Wunsch ohne Sinn und Verstand Geld aus dem Fenster zu werfen? =)

jaaaa... aber ich geh dann immer shoppen =)

0
@blackrose18

Ich auch :) ...und andere Menschen gehen eben zu Scientology. Völlig normal ;D

0
@Puchno

nu genau totaaaal normal..XD ich geh da auch lieber shoppen..^^prager straße dresden leerkaufen..^^

0
@dresdenlove

wie wärs mit spenden an kinderheime oder das spielzeug selber vorbeibringen jetzt vor weihnachten. zugegeben ich geh auch gern shoppen aber befriedigender für körper und geist wäre das investieren in spielzeug und dem weisenhaus schenken bestimmt.

0

du weißt wohl nicht genau, was das Wort Sekte bedeutet... Du scheinst ein Teenie mit wenig Kohle zu sein, da fällst du schon mal aus finanziellen Gründen durch deren Raster. Erst mal brauchst Du viel Geld und möglichst keine Freunde, die würden Dir nämlich ständig davon abraten, falls sie etwas itelligenter als Du sind.

dieses thema liegt ja schon etwas länger zurück, aber ich kann es einfach nicht sein lassen und meinen senf dazuzugeben. im grundegenommen sind alle religionen eine sekte. es ist wie in hollywood, manche schaffen es und manche nicht. das oberhaupt aller religionen und sekten ist der vatikan. die religion wurde erfunden um macht auszuüben und kontrolle über die masse, dh. die menschen zu erlangen. das geht allerdings immer am besten mit angst, in so fern wie: wen du dies oder das tust kommst du in die hölle....etc. genau wie scientology hat oder macht es ja die kath. kirche auch mit dem geld, damit du in den himmel kommst musst du alles materielle denen geben, aber wen wir es ihnen geben, dan sind die ja im besitz von meeeeeeeeeeeeeengen von geld, das würde heissen die kommen sowieso in die hölle.sehr vieles was gepredigt wird ist widersprüchlich und passt nicht mehr in das klische des 21.jh ein, da wir nicht mehr so viele analphabeten wie vor 2000 jahren haben. eigentlich hat es gar nix mit glauben an sich zu tun, sondern um politik, oder politik hinter den kullissen. scientology könnte man etwa mit den illuminati/ freimaurern vergleichen, wie die kirche auch. auch dort haben die prominente, menschen mit kapital, intelektuelle etc. als mitglieder.und ich denke ein john travolta, will smith, tom cruise und andere sind nicht gerade so ungebildet das sie nicht wissen wo sie beitreten und wo ihr geld hingeht. wie bei den freimaurern ist es bei denen auch so das es eine hirarchie gibt, die die ganz unten sind oder bzw. nicht in besitz von macht oder grossem kapital sind, denen wird ein anderer sinn der religion vorgegaukelt als der wahre, der den oberen. besitzst du mehr, weisst du mehr, hast du mehr.....so in etwa die reihenfolge.als klische nehmen die jeden auf, aber nur die " auserwählten " können hinter die verschlossenen türen. und im grundegenommen müsste man nirgends mehr einkaufen oder sonst was machen, den alles gehört denen, die regieren die welt.den, durch deine dummheit und naivität werden die noch reicher und mächtiger

Was möchtest Du wissen?