Mitführen von E-Zigaretten bei Ryanair?

3 Antworten

Hi epiclady,

also ich bin mit meiner E-zigarette Istick Power Nano (kleines Gerät mit 40 Watt) Problemlos durch die Handgepäckkontrolle am Memminger Flughafen ohne Probleme durch den Sicherheitscheck gekommen. Das war Anfang August.

Ggf zerlegst du das gerät und transportierst es in unterschiedlichen taschen, so wird es im scanner nicht oder schwer erkennbar sein.

Der akkuträger ist ja quasi wie eine Powerbank oder ein Smartphone anzusehen. Der verdamper mit Tank ist somit kein Elektrisches Gerät mehr und könnte ggf. auf Grund der beinhalteten Flüssigkeit dennoch erkannt werden. Also besser leer machen.

Meine liquids hatte ich in 10ml Fläschchen in den Flüssigkeitenzipper gepackt, wie sich das gehört.

Gepäck zum Aufgeben hatte ich keines. Das ging alles problemlos.

natürlich kommt man durch alle Kontrollen, denn dort kontrollieren immer die Sicherheitsmitarbeiter des Flughafens - niemals der Airlines.

Und die Sicherheitsmitarbeiter haben ihre Kontrollen einzig und alleine nach den IATA-Bestimmungen durchzuführen und nicht nach den Wünschen der Airlines.

0

Hallo,

wo bitte ist denn das Problem?

Den Verdampfer und das Liquid steckst du in den Koffer, dort dürfen sie lt. IATA-Bestimmungen problemlos mitreisen.

Die Akkus - an denen ist ja nichts besonderes - kommen ins Handgepäck

Schon ist alles kein Problem mehr und die Airline merkt den Transport der Dampfe gar nicht. Sie würden es ansonsten auch nicht mitbekommen, denn nicht die Mitarbeiter von Ryanair kontrollieren das Bordgepäck, sondern die Sicherheitsmitarbeiter am Flughafen. Da lt. besagten IATA-Bestimmungen Dampfen nicht verboten sind, besteht also keinerlei Gefahr, dass die einkassiert werden.

Nur die Akkus dürfen NICHT im aufzugebenen Gepäck mitreisen und im Bordgepäck darfst du nicht mehr als die erlaubte und entsprechend verpackte Flüssigkeit = Liquid mitführen.

Schönen Urlaub

Daniela

Ryanair hat für alle seine Flüge die Mitnahme verboten. Dann kann die IATA das weiter erlauben. Ryanair gestattet die Mitnahme nicht mehr.

1
@melinaschneid

Und wie will Ryanair das bitte kontrollieren? Akkus sind Akkus - da steht nicht drauf "Dampf-Akku".

Und ansonsten kontrolliert ja Ryanair weder Koffer noch Bordgepäck - das macht das allgemeine Sicherheitspersonal des Flughafens - damit hat Ryanair nichts, aber auch gar nichts mit zu tun!!!

WIE also wollen sie davon überhaupt Kenntnis erlangen?

Und wenn die anderen Teile im Koffer sind, dann hat Ryanair überhaupt KEIN Recht, diese nicht zu transportieren! (Nur Akkus dürfen eben nicht in die aufgegebenen Koffer). Und auch vom Kofferinhalt erfährt die Airline NICHTS!!

Natürlich darf man die Dampfe an Bord nicht benutzen - das ist außer Frage.

1

Hey Daniela, 

danke für deine Antwort. Das Problem liegt darin, dass ich mir meine Geräte, die den Wert des Fluges übersteigen, nicht abnehmen lassen mag und daher nehme ich sie definitiv nicht mit. Ich habe lediglich nach Erfahrungen in den letzten zwei Monaten gefragt. 

Es ist nicht der erste Flug, den ich mit Dampfe mache, daher weiß ich schon um die Bestimmungen. Nur darf das jede Airline für sich entscheiden und Ryanair hat entschieden: keine E-Zigaretten an Bord! Ich kann dir auch gleich sagen warum, denn die verkaufen an Bord E-Zigaretten, die keinen Qualm produzieren und um diesen Verkauf anzukurbeln, das Verbot eigens mitgebrachter Dampfen. 

Schöne Grüße

Tanja

0
@epiclady

Natürlich kann jede Airline entscheiden, dass an Bord KEINE Dampfen benutzt werden dürfen - das ist ihr gutes Hausrecht!! Und ja, mag sein, dass sie damit den Verkauf ihres eigenen Produktes ankurbeln wollen - auch das ist ihr gutes Recht.

ABER: da die Airline KEIN Bordgepäck und auch KEIN aufgegebenes Gepäck kontrolliert (das machen Sicherheitsmitarbeiter des FLUGHAFENS) bleibt der Airline der Inhalt deines Gepäcks verborgen. WIE also wollen sie die Mitnahme verbieten, wenn sie nichts davon wissen?

Und die Sicherheitsmitarbeiter des FLUGHAFENS sind einzig und alleine an die Bestimmungen der IATA gebunden - und danach müssen sie sich richten und handeln.

Entsprechend gehören Akkus ins Bordgepäck, Liquids (über die entsprechende Menge) und Verdampfer am besten in das aufzugebende Gepäck.

Und da es dir ja ausschließlich um den TRANSPORT ging, scheinen mir deine Ausführungen jetzt irgendwie am Thema vorbei zu gehen.

1

Die Verunsicherung scheint berechtigt - die sind wohl wirklich so dreist und verbieten das Mitführen von "E-Zigaretten" einfach komplett. Und dummerweise haben die auf ihren Flügen Hausrecht und können so ziemlich alles verbieten. Dieses Verbot wird auch derzeit in den Dampferforen heiß diskutiert und da gehen die Meinungen stark auseinander - einer sagt, teils auf und packs auseinandergenommen auf Koffer und Handgepäck,  der nächste meint, das können die nicht durchziehen... allerdings berichten einige auch von Kontrollen direkt beim Boarding und ich hab auch schon gelesen, das Dampfen einkassiert wurden.

Du hast jetzt mehrere Möglichkeiten:

  • kontaktiere Ryanair direkt und lass dir rechtsverbindlich mitteilen, wie und ob überhaupt du deine Dampfen mit deren Flügen transportieren darfst
  • flieg mit einer anderen Gesellschaft
  • riskier es mit billigeren Dampfen, deren Verlust du schlimmstenfalls verschmerzen kannst und kauf dir am Urlaubsort dann was neues einfaches
  • schick dir günstigere Dampfen voraus an dein Hotel

Hey Sunnymarie, 

ich danke dir für deinen konstruktiven Beitrag! 

Ryanair bereits kontaktiert und ich darf es definitiv nicht! Neue Regelung seit August. Egal ob auseinander gebaut oder zusammen.

Einen anderen Flug zu buchen ist nun leider auch zu spät. Muss da jetzt durch, das erste und letzte Mal mit dieser Billig-Airline geflogen. ;-) Im Mai noch auf Ibiza gewesen und da war alles kein Problem mit einer anderen Airline.

Ich habe vor Ort bereits einen Vape-Shop ausfindig gemacht und werde mich dort für die Woche mit einem günstigen Gerät ggf. mit Einmaldampfen eindecken. 

Beste Grüße

0

Muss die Ausweisnummer beim Buchen vin Flugtickets bei Ryanair angegeben werden?

Hallo!

Vor ca. zwei Jahren bin ich mit meiner Freundin mit Ryanair nach London geflogen. Damals mussten wir beim Buchen online unsere Ausweisnummern angeben. Vor 2 Monaten habe ich dann bei einer anderen Fluggesellschaft (KLM) einen Flug nach Neapel gebucht und musste keinerlei Ausweisdaten angeben. Nun möchten meine Freundin und ich einen Flug nach Mallorca, diesmal wieder Ryanair, buchen. Weiß jemand, ob es noch akutell ist, dass man immernoch seine Ausweisdaten bei denen angeben muss? Denn meine Freundin hat einen neuen Ausweis beantragt... das heißt sie würde theoretisch mit einem anderen Ausweis reisen, als sie heute hat.

Müssen die Daten nicht mehr angegeben werden? Oder lieber warten mit der Buchung bis der neue Ausweis da ist?

...zur Frage

"Wer weiß, ob man eine Sitzerhöhung (Auto) bei Ryanair als Handgepäck laufen lassen kann?"

Hallo Leute,

möglicherweise war dieses Thema schon einige Male Gegenstand von Diskussionen war. Aber leider habe ich bisher keine zufrieden stellende Antwort dazu bekommen. Deshalb noch einmal die Frage: "Wer hat in der letzten Zeit eine Sitzerhöhung bei Ryanair als Handgepäck laufen lassen können?"

Bisher habe ich zwei unterschiedliche Statements: - geht nicht als Handgepäck, muss als Gepäck ausgegeben werden - für 10 Euro pro Strecke und pro Sitz - ein Anderer hat geschrieben, dass er sie als Handgepäck unter den Sitz machen durfte

Kann mir jemand weiterhelfen? Wir fliegen am Mittwoch mit zwei Fünfjährigen in den Südwesten von Irland und hoffen, dass das mit der Sitzerhöhung als deren Handgepäck funktioniert, sonst haben wir ein Problem. Nicht nur, dass wir bei Nachbuchung der Sitzerhöhung als normales Gepäck dann 20 Euro pro Strecke und Sitz zahlen müssen, sondern das auch noch jede Menge Stress mit sich bringen kann. Also, was tun? Bei der Mietwagenfirma anmieten ist auch keine Option. Bei einer Gebühr von 90 Euro kann ich gleich 5 neue Sitze kaufen.

Liebe Grüße Bridget

...zur Frage

Rynair, mehrere elektronische Geräte mit in das Handgepäck?

Hallo,

ich fliege das erste mal und bin mit meinem Gepäck ein wenig unsicher. Ich habe hier mehrere elektrnische Geräte die ich mitnehmen möchte, aber weiß nicht so ganz ob das in Ordnung geht. Dazu zählen:

Ein Laptop inkl. Netzteil/Kabel

Ein Handy inkl. Ladekabel

Eine Powerbank (https://www.amazon.de/gp/product/B077XVRXLH/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1)

4 18650 Batterien

2 E-Zigaretten (ohne Batterien)

Eine Ladestation für 18650 Batterien (Xtar VC2)

Laut Rynair dürfen "Elektronische Zigaretten.Lithium-Ionen-Batteriebetriebene Fahrzeuge (einschließlich Segways und Hoverboards) mit Ausnahme von Rollstühlen / Mobilitätsgeräten, die den Bestimmungen von Ryanair über spezifische Themen entsprechen (hier klicken), Lithium-Ionen-Akkumulatoren, die 160 Wattstunden überschreiten" mitgenommen werden. Für mich klingt das so, dass die 160 Wattstunden insgesamt nicht überschritten werden dürfen !? Denn dann könnte knapp werden. Da ich allein durch die Powerbank schon auf 125 Wattstunden komme (glaube ich jedenfalls) -> (250005) / 1000 -> 125. Würden die 4 Batterien dazu kommen, wären wir schon bei ca 175 Wattstunden. Das wird dann wohl nicht gehen ? Da im Ablagegepäck elektronische Geräte nicht zulässig sind.

...zur Frage

Ich wollte mal fragen wie ihr eure E- Zigaretten (Dampfen) mit Ryanair transportiert habt und wie ihr das mit dem Liquid gemacht habt? Worauf muss ich achten?

...zur Frage

Fallen die Preise bei Ryanair wieder?

Hallo! Ich möchte in ca. zwei Einhalb Wochen mit Ryanair fliegen. Die Preise sind jetzt aber die letzten Tage/Wochen enorm angestiegen. Hat jemand Erfahrung und kann mir sagen, ob ich trotzdem noch mit tieferen Preisen rechnen kann? Oder werden die nur immer teurer?
Danke für eine Antwort,
Luis

...zur Frage

Rauchen und Asthma ist es tödlich?

hallo ihr ich hab asthma und war dei letzten zwei tage mit freundinen und kumpels draußen und habe gestern abend zwei zigaretten und vorgestern drei zigaretten graucht aber ich hab asthma jetz mach ich mir natürlich voll die vorwürfe warum ich des gemacht hab ich weiß das ich des ned machen sollte aber ich frag mich ob des jetz schlimm für mein körper ist? und ich möchte eigentlich nur ab und zu eine rauchen und nicht jeden tag 3 drei zigaretten danke für die antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?