Mitfahrgelegenheit nach Zagreb und retour - was soll ich dafür bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit Deinem Anteil an den Benzinkosten wärst Du wahrscheinlich fair dabei.Wenn ich mit einer normalen Mitfahrgelegenheit 500km weit fahre (was häufig vorkommt), bezahle ich im Schnitt 25€.

Wenn Du Deine Freundin nicht vor den Kopf stoßen willst, indem Du ihr Geld aufdrängst, könntest Du statt dessen für Sancks/Süßigkeiiten und Getränke während der Fahrt sorgen und bei einer Pause zwischendurch den Kaffe und das Essen bezahlen.Oder Du lädst sie zum Dank am Abend zum Essen ein. Mit etwa 50.- wärst Du wohl auch beim Benzin dabei (die 25.- bei der Mitfahrzentrale sind ja auf mehrere Mitfahrer ausgelegt), also kannst Du auch in diesem Rahmen bleiben.

Bedank Dich ausführlich und mach klar, dass sie sich auch jederzeit auf Dich verlassen kann, wenn sie einmal irgendwohin muss, oder jemanden braucht, der etwas für sie erledigt. Eine Freundin, auf die sie sich verlassen kann, ist mehr wert als alles Geld der Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gritti
19.06.2011, 20:10

Danke für deine ausführliche Antwort. Ich glaube, sie wird das Geld schon nehmen und nicht beleidigt sein. Eigentlich braucht sie es ja

0

die Hälfte des Benzins?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?