Mitesser entfernen..... und wie?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wirklich gut helfen Ausreinigungen bei (medizinischen) Kosmetikerinnen. Ergänzend kann man auch noch Fruchtsäurepeelings, Mikrodermabrasionen o.ä. machen lassen. Pflegeprodukte würde ich entweder vom Hautarzt empfehlen lassen oder dich direkt in der Apotheke umsehen.

Die Mütze verschlimmert die Situation. Am Besten hilft dir eine Dermotherapeutin (medizinische Kosmetikerin) weiter. Adressen gibt dir dein Hautarzt. Dann kannst du langfristig deine Haut entlasten.

hey ich hatte das Problem auch und habe echt alles ausprobiert bis ich letzten Monat diese Creme entdeckt habe. abends wasche ich mein Gesicht mit PH Hautneutraler Seife (gibt es in jeder Drogerie unter 1€) dann benutze ich das Rosenwasser von Rosense mit einem Wattepad und dann die creme und das mache ich jeden abend und ich habe keine einzigen Flecken mehr. Der einzige Nachteil ist die Creme trocknet die Haut sehr aus ich benutze dann immer tagsüber eine Feuchtigkeitscreme und sie färbt auf Kleidung ab, deshalb gut einziehen lassen

Cordes BPO 10% - (Beauty, Haut, Pickel)

Dampfbad 1x die Woche und niemals ins Gesicht fassen mit schmutzigen Händen und immer ein sauberes Handtuch benutzen

0

Geh lieber zum Hautarzt, der kann das eher einschätzen als hier jemand und kann dir eine Creme dafür verschreiben

An deiner Stelle würde ich mal zur Kosmetikerin gehen. :) was du noch zur Vorbeugung macjen kannst ist dein Gesicht immer gründlich reinigen. 

Rosenwasser! Mega hilfreich. .

Die Mütze macht es noch schlimme

Am besten gehst du zum Hautarzt

Mache folgendes reinige deine Haut Porentief morgens und Abends mit Akne Ex Gesichtswasser das entfernt sehr gut aber das beste es beugt neunen Mitesser vor und ist Natur.

Eins der effektivsten Mittel überhaupt.

Dampfbad mit Kamille und das 1x die Woche. Wenn die Haut aufgeweicht ist, Mitesser mit einem Papiertaschentuch ausdrücken.

Was möchtest Du wissen?