Mitesser an der Stirn?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe damals einen Waschlappen genommen & ihn unter heißes Wasser nass gemacht & an die Stirn gehalten.. (damit die Haut etwas aufgeweicht wird). Das habe ich 2x gemacht & dann eine Pinzette genommen & ihn ausgedrückt. (wie man es bei einem Pickel machen würde) Und ich hatte danach keine Narben etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was benutze ich, einmal einen Korallenschwamm und massiere damit das Gesicht und creme es dann ein.

Dann kann man einfaches Gesicht Wasser nehmen und mit einem Wattebausch durchs Gesicht streifen.

Dann kannst du mal in der Apotheke nach Aknemycen oder so Fragen, welches auch starke Pickel auflöst da es eine leichte Haut verträgliche Säure ist. ( Ich schreib später nochmal den Namen unter dem Kommentar)

Und sonst ein heißen/Warmen Waschlappen benutzen, und aufs Gesicht liegen lassen so für 5-10 liegen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich drücke die immer aus, andere Methoden haben bei mir nichts gebracht, da die zu tief und fest sitzen, die ganz hartnäckigen gehen nur so raus, aber mit sauberen Fingern und Tuch dazwischen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Strips kannst Du auch auf der Stirn anwenden. Für Kosmetiker-/innen gibt es ein Gerät, das "Komedonenheber" heißt. Damit kannst Du einzelne Mitesser entfernen. Wie das geht, kannst Du Dir in Youtube-Videos anschauen. Strips sind einfacher in der Handhabung. Gruß, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal gehört das man die mit Knoblauch gut weg bekommt aber ich glaube das es mit Zahnpasta auch geht es brennt dann aber etwas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die schwarze maske soll dagegen gut helfen. Eine Freundin und ihr Freund mögen die sehr. Das zieht alle Mitesser raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?