Miteigentumsanteil, gehören gelagerte Gegenstände auch dazu?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man hat lediglich einen Miteigentumsanteil am Grundstück, verbunden mit dem Sondereigentum an Wohnung x nebst Kellerabteil x ..., nicht an einem Tisch.

Was hat Dein Tisch im Gemeinschaftseigentum zu suchen? Hast Du den Gemeinschaftskeller zweckentfremdet?

Vermutlich beruft sich der andere Bewohner auf seinen Miteigentumsanteil hinsichtlich der Gemeinschaftsfläche, nicht hinsichtlich Deines Tisches, der dort vermutlich nichts zu suchen hat, sondern in Deinem Kellerabteil x gelagert werden sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht hier doch nicht um Mobilien, sondern um Immobilien?!

Gemeinschaftsgegenstände, wie z.B. ein Rasenmäher gehören zwar auch zu mobilen Teilen, der Immobilie, doch darf man sie nicht einfach entfernen.

Deine Stühle bleiben Deine Stühle, selbst wenn Du sie auf die Gemeinschaftsterrasse stellst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?