Mitbringsel aus Polen

3 Antworten

Einheimische Produkte wie Brot- und Backwaren, Lebensmittel (Twarog, sowas wie Frischkäse), Fleisch sind fast immer billiger zu bekommen.

Bekannte Waren, die auch in Deutschland erhältlich sind, sind genauso teuer oder noch teurer.

Vorsicht mit Alkohol! Polnische Markenbiere wie Zywiec, Okocim, Tyskie etc. sind in Polen sogar teuer als bei uns in Deutschland! Dagegen sind Wodka und Whisky, natürlich in Polen produziert, preiswerter.

Benzin und Zigaretten sind ebenfalls billiger als in Deutschland, doch sollte man vorsichtig sein wegen der Qualität. Nicht überall und nicht jeder bietet gute Qualität an. Bei seriösen Händlern einkaufen, dann geht es.

Mit Schmuck wäre ich auch vorsichtig wegen der Qualität bzw. Verarbeitung. Nicht auf zu geringe Preise reinfallen!

Hinweis: Vor jedem Einkauf Euros zu guten Wechselkursen in Zlotys bei Wechselstuben (KANTOR) umtauschen und nicht in Läden in Euros bezahlen, weil unrentabler Umtauschkurs!!

naja Schmuck geht eigentlich..nicht mehr so.. das wird mitleerweile alles so teuer wie hier in Deutschland..musst du da halt bisschen umrechnen und gucken ob es sich lohnt.

Für die Hobbyschneiderin: Stoffe. Zum Beispiel hochwertige Seide.

Was möchtest Du wissen?