Mitbewohnerin will 200 Euro für kleine Brandflecken in Küchenplatte. Fair oder Abzocke?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist erstmal gar nicht klar wessen Schuld es war aber wenn sie auf dem Herd ein stofftuch liegen gelassen hat hat sie damit den Auslöser der brandflecken platziert und ist somit selbst für den Schaden verantwortlich

Hallöle,

hast du eine Hafpflichtversicherung? Schaden melden... und dann klärt die Versicherung schon, wie hoch der Schaden ist und bezahlt ihn auch.

LG vom Saurier61

Ausbessern geht bei sowas eher schlecht / nur mit optischen oder qualitativen Einbußen. Preis kann schon hinkommen, kommt alles immer drauf an. Haftpflichtversicherung?


Mach das beste draus. Einfach selber die Flecken selbst enfernen lassen. Lackieren und so.

Gehört die Küche deiner Mitbewohnerin?

Ja, das warb deine Schuld und mit 200€ ist das noch billig.  Gut, das Du nicht alles abfackelt hast.

Was möchtest Du wissen?