Mitbewohnerin hat Wohnungsschlüssel verloren!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja natürlich kannst du das verlangen, am besten damit keiner von euch selbst bezahlen muss macht ihr das über die haftpflichtversicherung des verlierenden..... ;)

das ist Vermietersache,der Schließzylinder gehört dem Vermieter und ist Gegenstand der Mietsache. Und das Verlieren des Schlüssels war keine mutwillige Sache,somit ist der Vermieter in der Pflicht aus zu tauschen und auch die Kosten dafür zu tragen.

wenn der Schlüsselbund nicht zuzuordnen ist, bestehen keine Probleme, auch nicht rechtlich. Wir waren lange Hauseigentümer und habe das abgeklärt. Dann reicht es, den Schlüssel nachmachen zu lassen. Wenn so wertvolle Elektronik-Geräte in der Wohnung stehen, empfiehlt es sich auf jeden Fall, eine zusätzliche einbruchssichere Türsicherung (bei Fachfirmen oder Polizei erkundigen) von innen anbringen zu lassen.

Ja, Ich würde auch raten das Schloss auszuwechseln, gerade wenn sich in der Wohnung Wertvolle Ware befindet. Dann würde ich auch dazu Raten, mal bei einer Firma ein Abo machen, wo Du verloeren Schlüssel schnell wieder zurpck bekommst, so ein Sclüsselfunddienst, das kostet gar nicht die Welt, ich hab so ein Abomal gemacht, da bezahle ich für 8 Jahre ca 59-70 Euro und bekomme an jeden Schlüsselbund so ein Kleines Schild, mit Nummer, die nur Dir zugesprochen wird, somit hast Du die Sicherheit, die verlorenen Schlüssel wieder zu bekommen, ist allemal billiger, als ein neues Türschloss, man kann nicht alle Schlüssel nachmachen, bei unsren geht das nicht! Erkundige Dich mal bei der Polizei, die wissen sicher, wo man solche abos machen kann, oft kann mans sogar bei der Post! L.G.Elizza

Klar kannst du darauf bestehen!

Wenn man in einem Mietshaus wohnt und den Hausschlüsel verliert, muss man auch für den Austausch des Schlosses und (eventuell sogar System-) Schlüssel für alle Mieter haften.

Rechtlich nur wenn der Schlüssel dem Haus irgentwie durch Beschriftung oder Schlüsselanhänger zuzuordnen ist. (Hab mich selbst mal per Anwalt um so einen Scheiß gestriten)

bei einen schlüsselverlust ist es immer ratsam das schloß zu wechseln.

denke schon.

schließlich könnte ja auch n irrer bei euch in der bude stehen

haftpflicht anrufen + den fall schildern.

nein kannst du nicht das kann jeden passieren auch dir

Kann nicht jedem passieren. Nur wenn man dusselig ist. Und es gibt genug Menschen, die nicht dusselig sind.

0

Was möchtest Du wissen?