Mitbewohnerin entsorgt privates Eigentum

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

kann die freundin beweisen,dass ihre sachen weg gegeben wurden und nachweisen,welchen wert die sachen hatten.

Sie hatte ihr geschrieben, dass Sie die Sachen bei der Caritas abgeben wird ob sie es tatsächlich gemacht hat kann ich nicht sagen! Ja sie kann beweisen welchen Wert die Sachen haben, hat Fotos von den Klamotten und ich zum Beispiel war auch beim Shoppen dabei und kann es bezeugen!

0
@sf2013

dann kann sie sich schriftlich bei der vermieterin melden,ihr ne aufstellung mit wertangabe der sachen schicken und schadensersatz fordern.

0

Und das ist möglich trotz der Frist die man ihr gesetzt hat (es war bereits im Februar) und der Sache mit der Miete und dem Schlüssel? Sorry wenn ich nochmal nach Hacke aber das hab ich noch nie gehört!

0
@gansh

Wollte nur nochmal gefragt haben,aber du scheinst sehr sicher zu sein :)

0
@sf2013

ob die vermieterin sich davon beeindrucken lässt,weiss ich nicht,aber wenns vor gericht geht,wird sie schlechte karten haben.

0

Und das ist möglich trotz der Frist die man ihr gesetzt hat (es war bereits im Februar) und der Sache mit der Miete und dem Schlüssel? Sorry wenn ich nochmal nach Hacke aber das hab ich noch nie gehört!

0

Was möchtest Du wissen?