Mitbewohnerin duscht selten bis gar nicht. Warum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Genau das gleiche bei mir zuhause mit meiner Schwester.

Furchtbar... Warum es dem Freund nichts ausmacht, das wird an euren verschiedenen Schmerzgrenzen liegen, es gibt so Leute, die hocken den ganzen Tag in der Jogginghose, die laden ihre Freunde ein, in eine Wohnung, in der es dreckig ist und so - Ist Sache der Gewohnheit, zu mir sagt man immer; 'Warum musst du so übertrieben empfindlich sein??', also das genaue Gegenteil von deiner Situation, dass ICH dann die 'Böse' bin.

Dagegen etwas tun könntest du höchstens vielleicht auf netterer Ebene, sprich sowas wie; 'Hab' gerade die Dusche geputzt, muss noch XYZ machen, kannst gerne vor mir Duschen gehen!' Oder mit solchen Winks, das wäre vielleicht für euer Klima nach wie vor das Beste, wobei du dich nicht wohlfühlst scheinbar. Wenn es dich eh schon stört und du 'nichts zum Verlieren' hast, dann würde ich ein klärendes Gespräch vorschlagen. Stelle klar, wie unwohl du dich dadurch fühlst und geh' vielleicht ein bisschen auf sie ein, warum sie denn nicht mehr duschen will, den Freund würde ich nicht ansprechen, das käme so, als würdest du über immerhin seine Freundin lästern wollen... Falls alles nichts hilft, dann hilft nur Zähne zubeißen... oder ausziehen, wenn dich dieses Verhalten 'Zuhause' stresst, dann hast du für deine Arbeit auch keinen freien Kopf und wirst müde - Was für dich ja wohl schlecht ist, nachdem du nichtmal einen gemütlichen Rückzugsort hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchwarzKariert
28.10.2016, 03:36

Das stimmt. Wie gesagt. Reden bringt nicht so wirklich was. Heute war der Freund meiner Mitbewohnerin sogar der Meinung, dass ich kaum etwas mache! Hallo??? Ich putze JEDEN verdammten Tag die Wohnung! Was die beiden nicht gebacken kriegen, weil man angeblich so erschöpft von der Arbeit ist! Und diesen Schuh hiehe ich mir auch nicht mehr länger an! Ich mache mehr, als die beiden! Und nach einer eigenen Wohnung werde ich definitiv Ausschau 

0

An Ihrer Stelle sollten Sie sich was Eigenes ohne unhygienische Mitbewohner zum Wohnen suchen!

Schon der Gedanke, mit einer solchen Mitbewohnerin und auch noch deren Freund Teile der gleichen Wohnung, insbesondere das Bad und vermutlich auch noch die Toilette teilen zu müssen, klingt ja grauenhaft!?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchwarzKariert
28.10.2016, 03:32

Das ist auch grauenhaft!

Und ich werde definitiv nach einer eigenen Wohnung Ausschau halten. Das miteinander reden funktioniert wohl nicht so wi

0

Schön, dass du jetzt eine Möglichkeit gefunden hast mal alles rauszulassen. :) Da war teilweise schon Hass dabei, was aber auch nachvollziehbar ist. Falls du sie nicht direkt darauf ansprechen willst, könntest du ja mal mit ihrem Freund darüber sprechen. Natürlich ganz vorsichtig und behutsam. Wenn alles nichts hilft, dann solltest du dir auch überlegen, ob du überhaupt noch in einer WG mit diesen Personen leben willst, weil es kann ja nicht sein, dass fast nur du dich um die Sauberkeit kümmerst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchwarzKariert
27.10.2016, 05:00

Mit ihrem Freund kann man genauso wenig reden. Weil er nur auf ihrer Seite ist. Egal, ob es um das duschen geht, oder um den Haushalt. Sie ist immer nur die tolle Prinzessin, für die alles stimmen muss. Und das regt mich total auf. Damals ging das zusammen wohnen noch. Aber es hat sich mit den Jahren nur noch verschlimmert. Und diese Ausreden, wie: ,,Wir waren den ganzen Tag arbeiten.'' Nur, um die Wohnung nicht richtig sauber, oder gar nicht sauber zu machen, ist eine Frechheit! Jeder Mensch muss Arbeit und Haushalt auch unter einem Hut bekommen. Hätte jeder Mensch, der arbeitet, so eine Einstellung wie die zwei, dann ist der Weltuntergang schon sicher

1

Warum ist die so ungepflegt?

Das würde ich die Mitbewohnerin fragen, warum sie keinen Wert auf Körperpflege legt.

Auch für mich wäre es furchtbar und ich würde sie ansprechen, dass es unerträglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchwarzKariert
27.10.2016, 05:11

Wenn ich es machen würde, würde da eh nichts bei rum kommen. Sie ignoriert ja alles, was ich sage. Ich sage es trotzdem noch freundlich. Aber wenn mir das alles zu sehr auf den Keks geht, dann werde ich auch lauter. Weil irgendwann ist auch mal genug

1

Was möchtest Du wissen?