Mitbewohner hat massive Mietschulden. Kündigung droht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

da wird es Zeit SOFORT zu handeln. Erst mal die EXAKTEN Bestimmungen des Mietvertrages ergründen. Ist es ein Mietvertrag für eine WG gelten andere Bestimmungen, wie bei einem normalen Mietvertrag - ist es ein normaler Mietvertrag ist sofort zu klären, ob eine gesamtschuldnerische Haftung vorliegt.

Sinnvoll = sofort einen Anwalt fragen / kleine Beratung allgem. ca. 20€ ?

Als nächstes:  

Lieber Mitbewohner, HANDELE sofort, oder pack deine Sachen ! Gutheit ist hier DUMMHEIT - sorge für klare Verhälnissse, und nicht MUTTER THERESA II spielen !! Zur Not werf den Vogel noch heute raus !!

Auch: Sofort mit dem Vermieter erst mal ALLEIN ein ehrliches und vertrauliches Gespräch führen, und die Situation genau ausloten - jedoch keine verbindlichen Zusagen unterschreiben ohne rechtliche Absicherung !!

Bestes Motto:  Schlafen war GESTERN - HEUTE wird aufgeräumt !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such erst noch einmal das Gepspräch mit deinem Mitbewohner und wenn das nicht hilft, mit deinem Vermieter.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?