Mitbewohner gesucht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du Dir die Wohnung problemlos alleine finanzieren kannst würde ich sie auch weiterhin alleine nutzen.

Man muss schon ein WG-Mensch sein um WG zu mögen.

Ich persönlich teile mein Bad z. B. nicht mit irgendeinem Mitbewohner und ich mag es auch nach Hause zu kommen und die Wohnung in gleichem Zustand vorzufinden wie bei Verlassen der Wohnung.

Des weiteren hat man bei einem Mitbewohner auch noch das Problem dass der Freund / die Freundin dann zu Besuch kommt und auch noch das Bad blockiert, etc.

Das muss man wollen. Ich würde das nicht wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu benötigst du zwingend die Genehmigung deines Vermieters. Er muss damit einverstanden sein, weil sich dementsprechend auch die Nebenkosten für dich erhöhen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inserieren und Dir die Leute anschauen,  Einkommen prüfen, Schuffa, und auf Bauchgefühl achten, zuerst befristet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Zeitung veröffentlichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?