Mitazubine macht Drama?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass dir deine Argumente von 'Zeugen' belegen. 

Nachdem ich jetzt davon ausgehe dass du ebenfalls Azubine bist, und du ebenso ein Berichtsheft schreiben musst, führe dort deine Tätigkeiten genau auf mit Zeiten.

Ich kenne deine Tätigkeit nicht, aber beispielsweise am Datum versendeter Emails sowie Datum von angelegten Datensätzen lässt sich ja wohl beweisen ob du zum Zeitpunkt X gearbeitet hast oder nicht.

Mit deinem Abteilungsleiter solltest du dich dennoch mal ausführlich unterhalten. Gehe in das Gespräch nicht mit hohen Emotionen hinein, sondern schaue dass du dich vorher etwas abreagierst. Versuch ruhig und sachlich zu bleiben.

Lass dich von deiner Kollegin mit der du offensichtliche Probleme hast, nicht beeindrucken. Sei freundlich zu ihr, aber meide soweit es geht den Kontakt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shikili
26.07.2016, 09:45

danke, ich werde deinen Rat zu herzen nehmen

0

Wow. Wie alt ist die andere? 16? Kindergarten. Du solltest selbst mal mit deiner Chefin UND X ein ruhiges Dreiergespräch suchen und alles erklären. Bring deiner Chefin mal diesen Vorschlag... dadurch beweist du nämlich (auch vor deiner Chefin), dass du nicht hintenrum irgendwas klären willst, sondern dich ruhigen Gewissens so einem klärenden Gespräch stellen würdest. Und dadurch hast du automatisch mehr Glaubwürdigkeit als X, die heimlich zur Chefin rennt und dich anschwärzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shikili
26.07.2016, 09:11

X ist eig sogar älter als ich :D ja hatte ich vor.. X brüllt und heult nur sofort

1


Laut deiner anderen Fragen haben sehr viele Kollegen, dein Abteilungsleiter und dein Chef ein Problem mit dir. Du schreibst schlechte Noten, bist nicht zuverlässig und wirst nicht übernommen. Also kein Wunder, dass man dir nicht glaubt, nicht mal deine Mutter. Die setzt sich trotz ihrer (angeblich) hohen Position nicht mal für ihre Tochter ein. Würde mir zu Denken geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm sie an die Hand und und geht beide zum Abteilungsleiter. Sie kann keine Lügen Erzählen und euer Vorgesetzter hört nicht erst die Variante und dann die Variante.

Wenn ihr einen Betriebsrat habt dann kannst du dir immer Person aus dem Betriebrat mit ins Gespräch holen der dir hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shikili
26.07.2016, 09:11

leider kein Betriebsrat, wenn man mit ihr über ihre fehler reden will brüllt sie und heult

0

Was möchtest Du wissen?