Mitarbeiter zum Veranstaltungsort fahren - Personenbeförderungsschein?

3 Antworten

Solange du diese Beförderungen nicht zur Gewinnerzielung ausführst, sprich die Beförderung von Personen gewerblich ausführst, benötigst du keinen Personenbeförderungsschein.

Solange du dafür deinen Mitarbeiter kein Geld abknöpfst, brauchst du das nicht. Einen PB braucht man nur, wenn man das gewerbsmäßig macht.

Bis 8 Personen (inklusive Fahrer) brauchst du keinen

Mitarbeiter bestellt Azubi zum Auto putzen ein.

Liebe Community!

Ich benötige mal eure hilfe zum Thema Arbeitsrecht. In meiner Firma läuft derzeit bei der Ausbildung einiges schief..

Vor 3 Tagen hat sich vertrauensvoll ein Junger Kollege, der in der Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme ist, am mich gewandt und mir über die Missstände in der Ausbildungsabteilung berichtet.

Ich leite diese Firma (GmbH, 43 Mitarbeiter) zusammen mit einem guten Kumpel. Wir bilden derzeit 5 Junge Nachwuchskräfte zum Elektroniker aus und haben dafür extra 2 Mitarbeiter angestellt. Wir waren bis jetzt immer der ansicht, da läuft alles bestens.

Mit wurde jedoch verschiedenes Berichtet, was mir ganz und gar nicht gefällt. - EIn Azubi wurde von seinem zugeteilten Fachareiter Sonntags unbezahlt einbestellt, den Firmenwagen zu "Polieren". Er hatte während einer Autofahrt einen Magen-Darm Infekt und konnte das nicht halten. Warum der Kollege das Auto nicht in die Waschanlage gebracht hat, weis ich nicht

Ich habe dann aufgrund weiterer Meldungen abends unser Lehrkabinett auseinander genommen und dabei fast 60 fragwürdige Exemplare diverser Sektenliteratur "sicher gestellt" und hinweise auf einen wilden Streik bei der Pneumatik gefunden.

Ferner wurde mir berichtet, dass die Lehrmeister den Azubis verboten haben, einen Kittel zu tragen, weil das nur die Meister dürften. o.O

Mir ist jetzt Angst und Bange, dass hier so viel Schief gelaufen ist, dass die ersten Auslerner im Sommer ihre Prüfungen nicht bestehen, die ja jetzt anstehen.

Hat hier irgendwer eine Idee, was ich da machen kann? Eventuell diese Missstände direkt bei der IHK "Selbstanzeigen"?

...zur Frage

Was muss ich tun, wenn ich Fahrgaeste in z.B. einem Kleinbus mitnehmen will?

Hallo Community,

mir kam gerade eine Idee. Ich habe einen Kleinbus und fahre damit jeden morgen ins 30km entfernte Geschäft. Dieser hat 1 Sitze, d.h. ich könnte 10 Personen mitnehmen. Meine Idee war es, nach Fahrplan jeden morgen zu den umliegenden Dörfern zu Fahren und so einen Shuttle Verkehr, wie die Linienbusse auch, bereitzustellen. Fahrgäste finden sich sicher, wenn diese z.B. für die 30km nur so 2Euro zahlen müssen, aber muss ich da ein Gewerbe anmelden? Ich meine, wenn ich das auch auf der Rückfahrt mache, kann ich ja wohl zumindest die Benzinkosten reinholen... Oder?

...zur Frage

Sind 2 Arbeitsverträge gleichzeitig möglich?

Hallo,

neben meinem normalen Job habe ich eine tolle Stelle gefunden, welche ich gerne auch ausüben möchte.

Die 2. Stelle ist im Homeoffice für 2-3 Stunden am Tag mit flexibler Zeiteinteilung ausgeschrieben.

Ist es rechtlich möglich neben meinem normalen 38st. Arbeitsvertrag noch eine Teilzeit oder ebenfalls eine Vollzeitstelle anzunehmen?

Oder müsste ich bei der zweiten Stelle auf Rechnung über ein Gewerbeschein arbeiten?

...zur Frage

Bfz Kurs bei Kleingewerbe, Vertrag hindert die Masnahme?

Hey,

ich habe eine Frage die mir so niemand noch richtig beantworten konnte.

Und zwar, ich habe ein Kleingewerbe und beziehe nebenbei Geld vom Arbeitsamt ALG 1.

Nun wollen sie mich in Ihre "Föhrderungsfolter Perspektive" schicken, jedoch arbeite ich als Freiberufler mit einigen festen Bürozeiten indessen ich für Klienten/Kunden etc. bereit sein soll. Meine Frage: kann mir das Arbeitsamt dadurch eine Sperrzeit etc. einrichten oder können die nichts tun?

Es ist ja eig. ein MUSS alles zu tun was die sagen..

...zur Frage

Gewerbe und handelsregister?

  1. Wieso muss man sein gewerbe beim handelsregister eintragen lassen, wenn man das schon beim gewerbeamt macht? 2. Soll der eintrag im handelsregister auch dazu dienen, auskunft über dem betrieb an interessenten weiterzugeben ? Kurz und kindergerecht erklärt.vielen dank.
...zur Frage

Wie viel Steuer wird abgezogen, wenn ich als Werkstudent 1200€/Monat verdiene und ein Kleingewerbe anmelden möchte? Gibt es dennoch den 17.500€ Freibetrag?

Verdiene jetzt als Werkstudent 15€/h (80Std/Monat)

Jetzt wollte ich mich nebenbei selbststaendig machen. Gilt trotz Werkstudenten Stelle ein Freibetrag in Hoehe von 17.500€?

Verliere ich dann meinen Studentenstatus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?