Mitarbeiter und Teilnehmer Beziehung auf einer christlichen Freizeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich habe mit jetzt nicht dein Profil oder ähnliche angeschaut, sondern nur deine Frage, daher verstehe ich einige Antworten auch nicht....

es gibt ja viele christliche Freizeiten, mein Sohn ist auch letzten Sommer bei einem Zeltlager der Ministranten mitgefahren....

für mich als Elternteil und Christ (katholisch) wäre es nicht schlimm, wenn sich ein Paar auf einer Freizeit sich auch mal in den Arm nimmt oder kurz küsst.

Naja, einen langen Zungenkuss und langes Kuscheln fände ich in der Öffentlichkeit nicht sol toll, aber das fände ich jetzt auch anderen Veranstaltungen nicht so toll

und Sex ist auf so einer Freizeit sowieso ein NO GO.

Gott hat uns Zärtlichkeit und Liebe geschenkt und Zuneigung überhaupt nicht zeigen zu dürfen, finde ich ganz schädlich für die Menschen, auch für Jugendliche.

Daher alles Gute und viel Spass auf der Freizeit in der Gemeinschaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brownienigg
04.03.2017, 20:04

vielen Dank für Ihre offene und ehrlich Meinung. Ich sehe das nämlich genau so wie sie ! ich wollte nur sicher gehen dass meine Sichtweise da nicht falsch ist 😊 dankeschön!

0

Brownienigg, du gehörst sicher zu den Pfingstlern. Ein mir bekannter Vater läßt seine 15jährige Tochter gern mit den Pfingstlern in deren Freizeiten fahren, weil er darauf vertraut, dass dort noch andere moralische  Massstäbe gelten, als anderswo. Er möchte seine Tochter gern von den Einflüssen fernhalten, die heute allgemein üblich und anerkannt sind.

Wenn ich jetzt deine Frage lese, kommen mir Zweifel, ob es in dieser Gemeinschaft tatsächlich so ist, wie es nach außen signalisiert wird. Ich kenne Pfingstler aus der russischen Gemeinde - die zweifeln auch schon einiges an bei ihren Brüdern; sie sind ihnen schon zu angepaßt.

Auf jeden Fall werde ich diesem mir bekannten Vater von deiner Frage berichten; mal sehen, ob er noch so schnell und freiwillig die Scheinchen für die Freizeiten rausrückt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Brownienigg
04.03.2017, 17:40

Ich kann ihre Meinung total nachvollziehen. Und nein zu den Pfingstlern gehöre ich nicht. Ich bin jetzt nicht so überaus streng christlich mit Kopftuch und allem drum und dran. Ich finde auch dass man es auf Freizeiten mit solch einer christlichen Grundlage nicht so offen zeigen sollte. Aber ich würde einfach gerne wissen wie sehr man es ausleben dürfte. ich rede ja NICHT von sex oderso was. einfach nur von in den arm nehmen oder einen kurzen Kuss.

1

Was möchtest Du wissen?