Mitarbeiter auf Aushilfsbasis in einem Klein- / Nebengewerbe beschäftigen: Wie gehe ich vor und worauf muss ich achten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gilt für alle der MIndestlohn. Minijober haben Anspruch auf Jahresurlaub, haben Anspruch auch Lohnfortzahlung im Kranksheitsfall für 6 Wochen.

Es ist das Arbeitsschutzgesetz einzu halten

Du bezahlst an die Knappschaft eine Pauschalabgabe.

Das was du vorhast nennt sich kurzzeitige Beschäftigung

Das alles erfährst du bei der MInijobzentrale.

http://www.minijob-zentrale.de/DE/0_Home/01_mj_im_gewerblichen_bereich/08_melde_und_beitragsverfahren/node.html

Was möchtest Du wissen?