Mit14 schwanger kann es gut gehen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Frage die Du Dir hättest stellen sollen bevor es zu einer Schwangerschaft kommen konnte. Jetzt hast Du es und es wird sich alles nur noch um das Kind drehen wenn es geboren ist. Dein eigenes Lebens wird für mindestens 18 Jahre völlig anders sein als Du es eigentlich wolltest. Ausgehen nur möglich mit Babysitter, Einkaufen gehen nur mit Kind oder Babysitter, nicht zu vergessen die Kosten die durch so ein Kind entstehen und mit 14 ist kaum vorstellbar dass Du eine Beruf hast der Dich und das Kind ernähren kann. Also Hartz4 plus Kindergeld. Berufsausbildung bzw. Abschluß kaum möglich. Was ist denn mit Ausgehen, Disco, Party machen usw.. Nichts mehr, aber mit 14 Jahren hast Du ja schon alles erlebt und gelebt. Es ist traurig für Dich. Ein Baby noch als Kind zu bekommen. Und für das Baby auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überlegst du nur oder bist du schon?

Und klar kann das gut gehen, du brauchst nur viel Unterstützung, am besten vertraust du dich möglichst schnell Vertrauenspersonen an (Eltern, Lehrer, Freunde). Es  gibt auch bestimmte Organisationen, wie z. B. profamilia, die dich unterstützen und beraten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YologirlMeli
06.02.2016, 16:11

Ich bin schwanger

0

Allerhand kommt da auf dich zu!

Ob es gut gehen kann, hättest du dir vorher überlegen müssen. 

Wie konnte es denn überhaupt dazu kommen?

Wende dich an eine Schwangeren Beratung, die können dir hoffentlich weiter helfen u. dir sagen, was Sache ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YologirlMeli
06.02.2016, 16:15

Ich habe die pille genommen aber hatte auch sehr viel durchfall vom schulessen

0

Klar kann dies gut gehen. Dein Leben wird mit Kind einfach nur anders, heller - froher -reicher. Du hast eine Perspektive, jemand  und etwas für das es lohnt sich zu leben.  Es kann auch klappen, dass Du mit Kind Deine Schule weiter machst und eine Ausbildung - mit etwas Hilfe von Außen ist dies machbar. Du hast nun ein paar Monate Zeit dafür Pläne zu schmieden und alles zu durchdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BabyBaylee
07.02.2016, 08:45

Ja klar, bestärke sie noch!

0
Kommentar von elisi
07.02.2016, 16:45

Deine Brille ist stark rosarot verfärbt... Sie sollte sich an neutraler Stelle über alle Möglichkeiten informieren lassen und Pro und Kontra Mutterschaft in diesem "zarten" Alter abwägen.

1

viel verantwortung der du vlt noch nicht gewachsen bist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?