Mit Zyste Sport machen?

3 Antworten

Also... Ich würde sagen, du kannst leichten Sport machen. Eine 1 cm große Zyste ist ja ziemlich klein, das Ziel wäre ja vor allem, dass sie nicht größer wird. Ich würde sagen, am besten nicht zu schwer heben (z.B. Wäschekorb, Umzug, schweres Zeug auf der Arbeit...) und generell nur Sport machen, der den Bauch nicht unnötig stresst. Konzentriere dich vielleicht auf Ausdauersport. Da sind die Kontraktionen nicht so abrupt, und es dürfte eigentlich keine größeren Probleme machen.
Dein Arzt sagt natürlich nicht umsonst, dass du aufpassen sollst und du bist gut beraten das zu tun. Also: leichter Ausdauersport und Kontrolle, wie es sich entwickelt.

wenn ruckartige beweungen nicht sein sollen, würde ich sport natürlich dazuzählen.

warum hast du das nicht deinen Arzt gefragt?

Zyste oder doch Tumor am Eierstock?

Hallo also vor ungefähr 1 Monat war ich im Krankenhaus wegen starken Schmerzen im rechten Unterbauch. Wirde Ultraschall gemacht und wurde herausgestellt das ich eine Zyste im Eierstock ungefähr 4-5 cm groß ist. War 1 Woche im Krankenhaus am liegen würde trotz schmerzen nach Hause entlassen. Die meinten ich sollte nach meiner Periode nochmal zur Untersuchung zum Frauenarzt weil die Zyste normalerweise von alleine wenn man die Periode bekommt weg geht. Nun war ich beim Frauenarzt Zyste war nicht weg muss für 1 Monat die Pille nehmen und dann nochmal dort hin. Meine Fragen sind jetzt: Beim Frauenarzt Besuch war die Zyste schon ein bischen mehr gewachsen.! Ist erst vielleicht doch ein Tumor ? Wann sollte ich nochmal zum Frauenarzt zur Untersuchung wenn die Periode jetzt vorbei ist oder während der Periode Dorthin ? Wäre echt total lieb wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?