Mit Zug gefahren - Fahrrad mitgenommen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du schilderst ihnen einfach ganz genau was vorgefallen ist und dass das ticketsystem nicht leicht zu verstehen ist. vor allem wenn man noch nicht lange in deutschland lebt. aber ich rate dir, lieber die 40€ zu zahlen.

Unwissen schützt vor Strafe nicht. Das ist leider so. Fahrradkarten kosten 5 Euro in Regionalzügen deutschlandweit, das du nur eine Station fährst, ist Pech. Also wenn auf der Karte nicht steht eine Person und ein Fahrrad, kannst du doch nicht davon ausgehen, das es so ist. Die 40 Euro sind fällig, so bitter es jetzt ist.

Zahl schnell die 40 Euro, sonst wirds zu teuer. Eine Chance auf Erlass hast du nicht.

ich habe deutsche bahn geschrieben, die meinten, ich kann es machen, also ich muss es nur schreiben. ich weiss nur noch nicht wie.. und brauche dringend antwort, wie man das schreibt, weil ich kein zeit habe, ab nachste woche ich bin wd in mein heimat. wenn ich kein erlass kriege, dann meine mutter hilft mir das geld zu uberweisen. ich habe bis november zeit.

0

ich habe deutsche bahn geschrieben, die meinten, ich kann es machen, also ich muss es nur schreiben. ich weiss nur noch nicht wie.. und brauche dringend antwort, wie man das schreibt, weil ich kein zeit habe, ab nachste woche ich bin wd in mein heimat. wenn ich kein erlass kriege, dann meine mutter hilft mir das geld zu uberweisen. ich habe bis november zeit.

0

Was möchtest Du wissen?