Wie kann ich mit der Peinlichkeit einer zu hohen Stirn zum Friseur gehen?

7 Antworten

Hallo JenniPenny, 

Ich denke dass es deiner Friseurin relativ egal ist,  was für eine Stirn du hast. .  Sie ist da um Haare zu schneiden und  nicht dafür da,  um deine Stirn zu begutachten.  Es ist nachvollziehbar,  das es unangenehm sein könnte oder kann aber du übertreibst! :) Auslachen geht gar nicht.    Wenn dies mal so auftreten würde,  würde ich Sie verklagen! :-) 

Das ist wirklich kein Grund sich zu schämen. Aber wenn du dir wirklich nicht zutraust hinzugehen, könntest du dir den Pony selbst schneiden und den Frisör den Rest/die Ausbesserungen machen lassen. Ich halte das allerdings für riskant und eigentlich total unnötig. Liebe dich selbdt, dann können die anderen dich gern haben. (E. Von Hirschhausen)

Ich habe auch eine hohe Stirn und mir einen schönen Pony schneiden lassen, der an den beiden Wangen etwas länger wird, wenn du weißt, wie ich das meine. Damit das nicht so streng wirkt. Ich liebe den Pony. :) Die Friseuse hätte den falschen Job gelernt, wenn die dich auslachen würde. Geh hin, sie wird dich beraten.

Der Friseur sieht das jeden Tag. Wenn ein Friseur sich uber sowas belustigt kann er direkt sein Job sein lassen. Also keine sorge:) es ist genauso vergleichbar mit : Wenn du dich in einem kosmetikstudio enthaaren lässt, sehen die dich auch unter anderem nackt - dies ist aber alltäglich bei diesem Job! Also:)

Ja, Du übertreibst - die Friseurin wird Dir helfen wollen, auch, weil sie daran interessiert ist, dass Du wiederkommst.

Was möchtest Du wissen?