Mit Wunde duschen? (tief, und genäht)

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

natürlich nicht. Die Wundränder, wo die Naht ist, sind empfindlich. Dort sollte weder Seifenlauge noch Wasser hinkommen. Eine Wundnaht steht auch meist unter Spannung, daher kann dann die Haut dort reissen und die Wunde geht auf. Du kannst dort vorsichtig mit einem feuchten Tuch abtupfen, mehr nicht. Nässe ist zu vermeiden.

Tja, ich würde erstmal warten, bist der Arzt dir die Freigabe dafür gibt. Das beste wäre also nochmal zum Arzt und nachfragen. Ich persönlich würde es jetzt noch nicht wagen, eher gesagt ich würde die Stelle abdecken.

Ich würde versuchen, die Wunde zusäztlich noch mit etwas abzudecken! Für die Wundheilung ist es nicht gut, wenn die Wunde naß wird. Binde dir doch einfach irgendwie noch eine Platiktüte um den Oberschenkel und dusch dich kurz ab.

ZEH Op- Entzündung- Genäht! Erfahrung? Meine fäden sind richtig tief ins fleisch und tuhen weh!

Hallo, wie oben beschrieben.. ich wurde vor 2 Tagen am Zeh Operiert (Großer Zeh) weil ich da eine entzündung hatte. Das wurde genäht und ich hab gerade den verband geöffnet weil es höllisch weh tut. Dann hab ich bemerkt das die Faden mit dennen ich genäht wurde richtig tief ins fleisch gehen.. Ist das nomal?

...zur Frage

Genähte Wunde wie lange?

Hallo,

Ich habe mich am Unterarm geschnitten ca 3cm lang und 1cm tief. Die Wunde wurde gestern genäht wie lange dauert es ungefähr bis die Wunde zu ist und die Naht entfernt werden kann. Habe vergessen mein Arzt zu fragen

Danke für jede Antwort.

...zur Frage

was nun wegen der wunde tun?

Bin letzte Woche Freitag nochmal auf mein geprelltes Knie gefallen und hatte dann eine große Eiterwunde. Montag war ich beim Arzt weils immer schlimmer wurde und habe ein verband bekommen. Dienstag bin ich nochmal in die Praxis wo der verband dann gewechselt wurde. ich sollte ihn dann bis heute abend drauflassen, da mein Arzt nun praxisurlaub hat und somit der verband nicht nochmal gewechselt werden konnte. er meinte die wunde müsste dann zu sein und wenn sie noch nässt solle ich zur praxisvertretung hingehen. da könnte ich dann allerdings erst morgen mittag hin. habe eben den verband aufgemacht und die wunde ist sichtlich geschrumpft, aber nässt noch immer und es ist auch noch immer rot außen herum bzw rosa. da ich heute abend aber duschen will wäre es dann ja irgendwie dumm mit offener wunde zu duschen hab nämlich angst wenn dann Shampoo und alles da reinkommt. soll ich den verband jetzt wieder drumwickeln, ne Plastiktüte drüber und morgen mittag zum Arzt oder ein pflaster drauf (wobei ich am anfang mit pflastern an der wunde schlechte Erfahrungen machte) und einfach abwarten? das Problem ist das ich mir selbst keinen neuen verband machen kann da man dadurch, das es eine eiterwunde ist eine spezielle salbe braucht die nur der Arzt hat. was soll ich jetzt machen?? will ja schließlich heute duschen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?