Mit wievielen wochen darf man sich kleine katzen holen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallöle ElliElefant!

Katzenbabys sollen ca.12 Wochen bei der Katzenmama bleiben, um ausreichend sozialisiert zu sein und durch die Milch der Mutter auch genug Abwehrkräfte bekommen zu haben. Manche geben die Katzen schon früher ab und dann muss man beim Tierarzt Aufzuchtmilch holen. Aber wozu sollte das gut sein. Auch bringen die Mamis den Kleinen bei, wie man ein Katzenklo benutzt und wie man gut alleine frisst.

Katzenklos brauchst Du für den Anfang mehrere, weil sie immer "sofort" müssen, da gehen keine lange Wege und daher muss das Klo schnellstens erreichbar sein, also am besten an mehreren Stellen, sonst gibt es Pfützen. Da reicht auch dann ein effes Kistchen mit Streu, müssen nicht mehrere spezielle Klos sein. später reicht eins pro Katze.

Du brauchst kein Babyfutter oder Juniorfutter, sondern einfach ein hochwertiges normales Nassfutter mit mindestens 60% Fleisch. Trockenfutter brauchst du garnicht, höchstens als Leckerlie, da Trockenfutter nicht gesund ist. Nicht nur für kleine Katzen, sondern generell für alle. Sie müssen viel zu viel trinken, was gegen ihre eigenen Natur ist. Aber das WICHTIGSTE! Kleine Katzenkinder wollen nicht alleine sein. Sie sollten immer einen Spielgefährten ihrer Art haben, daher hole doch bitte bitte gleich zwei.

Impfen muss man mit 8 bis 12 oder 16 Wochen zweimal zur Grundimmunisierung. Dann jedes Jahr einmal. Wurmkur muss gemacht werden

Hier ein paar Seiten die vielleicht weiter helfen:

http://www.loetzerich.de/KIN/catcare/Einzelhaltung/einzelhaltung.html

Dann wünsche ich Dir ganz ganz viel Spaß mit Deinen Plüschis♥♥♥

Liebe Grüße Immchen

Immchen 30.10.2011, 00:27

Und hier noch was ganz Süßes zum blättern ♥♥♥:

http://www.sandrabrand.de/downloads/katzen_tipps.pdf

0
Immchen 30.10.2011, 19:06
@Immchen

Danke für das Sternchen, müsste ich mir fast mit Polarbär teilen, da ich von ihr vor allem die Seiten habe. Die nun fest auf meiner Favoritenleiste stehen.

0

Ein seriöser, verantwortungsvoller Züchter wird dir seinen Nachwuchs nicht jünger als mit 12 Wochen anvertrauen.

Die Grundimmunisierung gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche wird normalerweise mit 8 und dann nochmal mit 12 Wochen geimpft, und erst danach wird er die Kätzchen abgeben.

Alles andere sollte dich misstrauisch machen ;)

Hier geht es zwar um Ragdolls, aber das spielt ja zum Thema keine Rolle:

http://www.ciara.de/abgabealter_kaetzchen_katzen.html#mindestalter

die katzen sollten mindestens 12 wochen alt sein. die katzen, weil bitte MINDESTENS 2 einziehen sollten (insofern es keine freigänger werden)

Man sagt so ca. 12 Wochen sind ideal. Da sie da nicht mehr so von der Mutter abhängig sind. Mit 8 Wochen ist das noch viel zu früh!

Mimi83 29.10.2011, 23:06

Und am Besten hält man 2 Katzen.

0

Hallo, man sagt, Katzen sollen so ca. 10 Wochen alt sein, wenn sie von der Mutter getrennt werden. LG

Immchen 30.10.2011, 00:28

Nööö, 12 Wochen sollten es ruhig sein!!!

0

Das Kätzchen sollte mindestens 12 Wochen bei der Mutter bleiben.Viel Spaß mit deiner Fellnase.L.G.

Am besten ist es, wenn man sie erst nach 10 - 12 Wochen von der Mutter trennt.

mit 8 wochen ich hätt 9 gesagt aber 8 ist bekannt

Immchen 30.10.2011, 00:28

Nööö, 12 Wochen sollten es ruhig sein!!!

0
Aredhel 30.10.2011, 12:35

8 ist zu früh, kein seriöser Züchter gibt seine Katzen vor der 12. Woche ab und so sollte es auch sein.

0

Jup, 8-10 Wochen. Und auch dann brauchen sie noch viel Aufmerksamkeit.

Immchen 30.10.2011, 00:29

Nööö, 12 Wochen sollten es ruhig sein!!!

0

Was möchtest Du wissen?