Mit wieviel "Taschengeld" muss man rechnen, wenn man 10 Tage "All inclusive" auf den Malediven gebuscht hat?

4 Antworten

Für Besuche von Einheimischeninseln, einer Tauch-/Schnorchelfahrt mit einem Schiff, für Andenken, Schmuck usw. würde ich etwa 200-300 Dollar einplanen. Für größere Anschaffungen (ein bisschen Schmuck muss sein) hast Du ja dann Deine Kreditkarte.

Es kommt ganz auf die gebuchte Insel an. Jede Insel hat ein anderes AI-Paket. Bei manchen sind z. B. die Getränke nur beim Essen dabei, andere haben sogar die Minibar im AI-Paket. (Wichtig: 5 l stilles Wasser sollte man schon trinken, man verliert sehr viel Flüssigkeit wegen der Hitze.) Welche Insel ist es denn? Auch die Getränkepreise sind fast auf jeder Insel unterschiedlich.

...im Prinzip brauchst du nur noch Taschengeld, wenn du Ausflüge planst...oder tauchen willst....alles andere ist mit all inclusive abgedeckt!! Viel Spass und einen schönen Urlaub!!

Wenn ich jetzt sage 100 Euro pro Tag werden einige sagen: "Was so viel?" und andere werden sagen "Was so wenig?".

Es hängt natürlich von Deinen besonderen Interessen ab. Ob Du an vielen Veranstaltungen teilnimmst, die noch extra Geld kosten, ob Du planst viel Shoppen zu gehen etc.

Nimm lieber etwas mehr Geld mit als zu wenig. Nichts ist schlimmer wenn man nicht genug Geld mitgenommen hat.

Was möchtest Du wissen?