Mit wieviel Jahren wird man eingeschult?

13 Antworten

Eigentlich mit 6 Jahren. Kommt aber auf die Voruntersuchung an, wenn das Kind schon weiter ist, kann es früher eingeschult werden. Wenn es ein paar Defizite hat, kann es später eingeschult werden.

"Meist liegt das Einschulalter in Deutschland, je nach Bundesland, zwischen 5 und 7 Jahren. Im Regelfall muss ein Kind, das bis zu einem besonderen Stichtag (je nach Bundesland zwischen dem 30. Juni und dem 31. Dezember) eines Kalenderjahres das sechste Lebensjahr vollendet hat, zum nächstmöglichen Datum in die Schule gehen."
http://de.wikipedia.org/wiki/Einschulung

Normal mit 6, in Ausnahmfällen auch schon mit 5 oder erst mit 7

Je nach Reife.

0

"Muss"-Kinder die bis zum 30.06 geboren sind "Kann"Kinder die bis zum 31.12 geboren sind

5 (geistig schon sehr weit). 6 (durchschnittlich) 7 (ein bisschen langsamer)

Was möchtest Du wissen?