Mit wieviel Jahren habt ihr eingesehen, dass Gaming Zeitverschwendung ist?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

16 - 18 43%
< 16 29%
20 - 22 14%
24 + 14%
18 - 20 0%
22 - 24 0%

6 Antworten

Es ist ein Hobby und keine Zeitverschwendung

ich zocke Seit ich 12 Jahre alt war und jetzt mit 40 immer noch

ich hab auch noch ne Eisenbahn und ne Kamera

Auch Spaß muss sein

Gaming kann viele Fähigkeiten verbessen, z.B. alles was mit Kognitives Denken in Verbindung steht.

Genau deswegen sollte man den ganzen Tag irgendwelche Videospiele spielen, Genau. Du hasts nicht verstanden, boi.

0
@tempomat120

In deiner Frage steht nichts von ganzen Tagen, Gaming kann auch nur eine Stunde oder weniger sein. Meine Punkte beweisen eben das Gaming nicht nur Zeitverschwendung ist.

1
@tempomat120

Also nicht jeder spielt den ganzen Tag videospiele...das ballerst du hier grad einfach so raus haha. Wenn du wirklich NICHTS anderes gemacht hast kann das zeit wasten sein, ja. Aber wenn man trotzdem noch schule/studium/arbeiten geht is das komplett egal was man in der freizeit macht xD

1

Was ist daran Zeitverschwendung, seinem Hobby / das, was einem Spaß macht nachzugehen?

Ist dann nicht eigentlich alles eine Zeitverschwendung? Jeder definiert es nämlich anders.

ich bin jetzt 48 und game immer noch... jeden Tag mindestens 2 Stunden...

Ich bin 47 und meine erste Konsole war ein Atari 2600

Zocken ist das Beste, was es gibt.

Ein FSJ ist Zeitverschwendung, wenn du nicht in den sozialen Bereich gehst.

Dann wird die Einsicht noch kommen

0
@LegalDauerdicht

Ja, sogar in echt und nicht nur auf Phub. Schwacher Charakter, wenn du mit so ner Gegenfrage als erstes kommst.

0
@tempomat120

Ok, dann halt einfach deine Schnauze und laber mich nicht voll, du dumme Sau.

Gefällt dir so besser?

0

Was möchtest Du wissen?