Mit wieviel Jahren darf man ..?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit 18.

Oder mit 16 wenn die Eltern es erlauben und man reif genug dafür ist.

Aber ein Partenr MUSS volljährig sein, es können also nicht 2 16jährige heiraten

Ab 18 Jahren, ab 16 mit dem Einverständis der Eltern - wobei mindestens ein Partner volljährig sein muss, wenn ich mich nicht irre.

Regulär mit 18 und unter bestimmten Voraussetzungen auch mit 16, wenn der Ehegatte volljährig ist.

wikipedia:

Deutschland

In der Regel erlangt man in Deutschland die Ehemündigkeit erst mit Eintritt der Volljährigkeit.

Allerdings gibt § 1303 Abs. 2-4 BGB die Möglichkeit, bereits im Alter von 16 Jahren die Ehe einzugehen. Voraussetzung dafür ist, dass der andere Verlobte bereits volljährig ist und dass das zuständige Familiengericht eine Befreiung von der Voraussetzung der Volljährigkeit erteilt hat.

Nach der bis 1974 geltenden früheren Regelungen im BGB erlangte der Mann die Ehemündigkeit mit Vollendung des 21. Lebensjahres und die Frau mit Vollendung des 16. Lebensjahres. Der Frau konnte durch das damalige Vormundschaftsgericht Befreiung von dieser Vorschrift erteilt werden.

Aktuelles Rechtsprechungsbeispiel: [1] Dem Antrag auf Befreiung vom Erfordernis der Volljährigkeit ist nicht stattzugeben, wenn die 16 Jahre alte Schülerin wegen fehlender persönlicher Reife die Tragweite des Heiratsentschlusses nicht erfasst.



16, mit Einverständnis des zuständigen Familiengerichts und wenn der andere über 18 ist.

alles unter 25-30 ist im grunde schwachsinnig.

Wieso ?

0
@ILoveCandy

weil kinder sich über die tragweite und folgen einer ehe überhaupt nicht bewusst sind und es einfach unsinnig ist, irgendeinen lebensabschnittsgefährten aus dem kindesalter zu heiraten.

0

Was möchtest Du wissen?