Mit wieviel Jahren darf ich alleine angeln?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Freunde von mir haben auch den Angelschein gemacht, als sie 15 waren glaube ich und die sind danach immer ohne volljährigen Begleiter angeln gewesen. Das heißt zwar nicht, dass man das unbedingt darf, aber ich würde mal davon ausgehen, dass, wenn Du den Schein gemacht hast, du an erlaubten Stellen auch angeln darfst. Aber frag einfach mal in Deinem Verein nach, die sind sicherlich der beste Ansprechparnter :)

den schein kannst mit 14 machen und sobald man den hat darf man auch alleine angeln

0

Wenn du den Fischereischein hast, dann darfst du mit ziemlicher Sicherheit auch angeln. Wenn dem nicht so waere, dann haettest du den Schein ja gar nicht machen duerfen.
Es ist aehnlich wie beim Fuehrerschein. Wenn ein Mindestalter vorgesehen ist, dann bekommst du vorher auch nicht die Berechtigung - sprich den Schein.

hee großer! also ab wann du womit und nach welchen fischen angeln darfst, liegt nicht allein an deinem alter! entscheidend ist, wo du wohnst und angeln moechtest... das fischereirecht ist schliesslich von bundesland zu bundesland unterschiedlich. in brandenburg zb dürftest du ohne fischereischein angeln unabhängig vom alter. nebenan in berlin ist das schon wieder anders. dieser artikel dürfte dir helfen: http://www.mein-biss.de/angler-werden-2/angler-werden-in-brandenburg/

im zweifelsfall rufst du einfach bei der fischereibehörde deiner region an. denn lange bist du ja nicht mehr so alt, und unwissenheit schützt vor strafe nicht ;-)

Also in Baden-Württenberg darf man mit einem Gültigen Fischereischein erst ab 16 alleine Angeln gehn

In NRW darfst ab erhalt des Fischereischeins(nicht Jugendfischereischein) ohne Aufsicht einer volljährigen Person zum fischen -der Angelschein ist nach bestandener p Prüfung ab 14 zu bekommen.

Selbst als Jugendfischereischeininhaber benötigst in NRW KEINE volljährige Begleitung -es reicht(und es ist Voraussetzung auch) wenn derjenige Inhaber des Angelscheins ist -und den bekommt man nach abgelegter und bestandener Prüfung -wie erwähnt- schon mit 14 Jahren in NRW.

Für das sogenannte "Kinderangeln" in NRW -also wenn das Kind unter 10 ist- muss die Begleitung volljährig sein(und auch Inhaber des Angelscheins sein). Selbiges gilt für "Behinderten-Angelschein"-Inhaber. Die benötigen auch eine volljährige Person die den Angelschein hat als Aufsicht.

ABER!

Man muss natürlich die Jugendschutzgesetze beachten! Also ohne Erziehungsberechtigten bzw einer volljährigen Person dem die Aufsichtspflicht übertragen wurde schriftlich- zB Nachtangeln ist nicht -auch mit Angelschein nicht.

Gruß!

Sascha by www.fish-hunterz.de

Dann darfst du jetzt auch alleine angeln.

sobald du den Fischereischein hast...in der Regel 14 Jahre

gruß

Hier steht viel Quatsch. AUCH IN NRW darf man nur dann Angeln, wenn man in Begleitung einer Volljährigen Person ist, welche INHABER DES FISCHEREISCHEINES IST!!!!

Und ich bezweifel, dass es ein Bundesland gibt, in dem dies nicht zutrifft. Nur weil es Angelvereine geben mag, die das Dulden, heißt es noch lange nicht, dass dieses Handeln auch erlaubt ist.

am besten ist es du rufst mal in dem angelverein an wo du mitglied bist oder du fragst in einem angelladen nach

Wozu? Er soll lieber mal sagen aus welchem Bundesland er kommt -und ich sage schon wie es aussieht.

0
@Steiinii95

Dann darfst mit dem Angelschein alleine fischen -benötigst da keine volljährige Begleitperson oder sowas.

Nur wenn Du den Jugendfischereischein besitzt muss eine volljährige Person die den Angelschein hat dabei sein.

 

Gilt jetzt NUR für Bayern in dem Fall(auch wenn es für einzelne andere BL auch zutreffend sein kann wie zB in NRW).

0

Was möchtest Du wissen?