Mit wie vielen Kamereas wird ein Spielfilm durchschnittlich gedreht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hauptsächlich arbeitet man mit einer kamera. das ist die hauptkamera. dann hat man meistens noch schulterkameras, ersatzkameras usw... aber das hängt vom regisseur ab. in szenen, in denen man viele verschiedene kamerabilder sieht, sind mehrmals hintereinander gedreht worden. und bei actionszenen macht man viel mit kamerabewegungen und wird schnell geschnitten. da hat man auch nicht unbedingt 50 kameras. der schnitt ist alles. da bekommt man das gefühl, das wirklich 20 kameras verteilt sind, dabei sind das höchstens 2-3. bei actionszenen wird auch sehr viel getrickst. der neue film „blutzbrüdaz“ wurde auch „nur“ mit zwei kameras gefilmt. der red und noch einer schulterkamera.

jein. es gibt öfter mehrere kameras, weil man nicht verschiedene blickwinkel hintereinander filmen will. manchmal braucht es 20-40 Takes für eine Szene, wenn Du dann die verschiedenen Blickwinkel nacheinander filmen müsstest, wirste ja adlig. Außerdem ist zeit Geld. Was aber nicht heißt, dass das hintereinander filmen verschiedener Einstellungen nicht auch gemacht wird.

0
@uncutparadise

tut mir leid, „blutzbrüdaz“ wurde hauptsächlich mit einer arri alexa (und an manchen drehtagen mit einer zweiten) gedreht. als zweit- und drittcams hatten sie eine 7d und weisscams.

0

so mit 2-3, maximal 4 Kameras. Siehst Du manchmal in den Extras auf DVD, wenn von B- oder C-Rolls die Rede ist. Das ist das Bildmaterial von den anderen Filmrollen. Eingesetzt werden sie, weil man ja auch für den Film verschiedene Blickwinkel haben möchte und das nicht alles xmal hintereinander dreht. Manchmal braucht es ja schon 20 Takes, bis die Szene so im Kasten ist, wie der Regisseur das will. Wenn das dann noch für jede Sichtweise wiederholen müsste - oh man ;-)

ich weiß ja, dass man auch oft mehrere kameras hat :-) aber bei konversationen, wo die gesprächspartner gegenüber stehen, dreht man das ganze gerne hintereinander. denn die kamera übernimmt das sichtfeld des konversationspartners. ich weiß nicht, wie ich dir das sonst auf die schnelle anders erklären soll.

0

Kommt drauf an. Bei einfachen Szenen, bzw. Szenen wo sich Kamras gegenseitg stören würden, nur 1-2. Bei aufwendigen Action-Szenen, wo z.b. Autos in die Luft fliegen mehrere, damit jede Szene nicht mehrmals gedreht werden muss

Was möchtest Du wissen?