Mit wie vielen Jahren habt ihr eure erste Füllung bekommen?

2 Antworten

wenn eine Füllung notwendig ist, ist sie notwendig.

Es werden Füllungen im Milchzahngebiss genauso gelegt wie im jugendlichen Gebiss ... In der Altersspanne zwischen 15 und 30 werden die meisten Primärfüllungen gelegt ... ab 30 beginnt dann schon wieder die Erneuerung der ersten Füllungen. 

Wenn man sich immer schön die Zähne wie ich dann bekommt man auch mit 57 keine Füllung. Kenne aber heute die schon mit 14 welche kommen haben. Ist immer unterschiedlich. 

Grüße UWE

Fliegen ohne Zahnfüllung, Details in der Frage?

Hallo,

Ich habe vor Jahren beim Zahnarzt eine Füllung bekommen. Die ist mir abgegangen und ich habe keine Zahnschmerzen. Ich muss nächste Woche wegfliegen und habe gelesen, dass es Probleme wegen dem Druck und dem Loch der sich im Zahn befindet geben kann. Auch nach der Füllung müsste man warten oder so etwas in die Richtung. Kann mich vielleicht einer beraten? Den Flug muss ich wahrnehmen, aber ich weiss jetzt nicht wie ich vorgehen soll. Bekommt man da plötzliche Zahnschmerzen oder helfen Ohrstöpsel aus der Situation. Zum Zahnarzt muss ich sowieso deswegen, aber zeitlich ist es zu knapp. Hat jemand Tipps oder sogar Erfahrungen? Helfen da Gewürznelken? Oder Nelkenöl?

...zur Frage

Zahnfüllung wie läuft es ab?

Hallo

Meine Freundin, hat ein kleines Loch im Backenzahn und bekommt morgen eine Füllung, und wollte gerne wissen wie so etwas abläuft.

Und wie sich das Bohren anfühlt und die Füllung.

PS: Findet ihr es schlimm, mit 14 das erste kleine Loch zu haben ?

...zur Frage

Mit wieviel jahren habt ihr eure erste brille bekommen?

ich bin 13 und bekomme bald meine erste brille und mich würde das einfach mal interssieren mit wieviel jahren ihr eure erste brille bekommen habt und/oder was ihr so von brillen haltet.

...zur Frage

Zahnspange ja/nein und wie?

Hallo zusammen! Ich muss jetzt mal ausholen;): Ich bin gerade 16 Jahre alt geworden. Als kleines Kind haben sich meine Eltern kaum um meine Zähne gekümmert. Ich könnt euch denken, was daraus resultierte. Ich hatte überall, wirklich überall, Karies. Als mir die Milchzähne dann gezogen wurden, oder sie ganz normal herausfielen, wollte ich nie wieder Karies an meinen Zähnen! Aber was dann genau schief lief kann ich euch nicht so recht sagen...Auf jeden Fall putzte ich mir die Zähne gefühlt 50x am Tag, was dazu führte, dass sie unglaublich empfindlich wurden. Nach und nach putzte ich mir die Zähne also wieder nicht, was wiederum dazu führte, dass ich Karies an 3 Zähnen hatte. Es waren nur sehr kleine Löcher und mein Zahnarzt füllte diese. Schon nach der Behandlung fiel mir auf, dass neben der Füllung ein Rest von Karies zu seinen schien. Ich sprach ihn darauf an und er meinte es wären nur Verfärbungen. Es war natürlich natürlich Karies... Seit dem traue ich mich nicht mehr zum Zahnarzt zu gehen und schäme mich für die 3 Löcher. Sie sind wirklich sehr klein und tuen nicht weh. Aber ich habe auch weit auseinander stehende Zähne, was auch der Grund meiner Frage ist. Muss ich diese Löcher, wenn sie augenscheinlich nicht größer werden und nicht schmerzen, behandeln, wenn ich eine Zahnspange möchte? Ich hätte da an etwas wie Invisalign oder wenigstens Brackets aus Keramik gedacht, dass man die Spange nicht so sehr sieht. Ich weiß es klingt doof, aber ich bin eben schon 16 und ich kann mir nicht vorstellen eine sichtbare Spange zu tragen bis ich 18, oder noch älter, bin. Freue mich auf eure Antworten und danke im voraus!;-D

...zur Frage

Zahn schimmert dunkel unter der Füllung, ist das normal, oder muss der Zahnarzt wieder ran?

Hallo!

Ich habe eine Füllung bekommen, ca. 1 Jahr her, nun schimmert es unter dieser wieder dunkel:-(

Kann es sein, dass unter der Füllung wieder Karies ist? Was kann ees sonst sein?

Muss ich auf jeden Fall damit zum Zahnarzt?

danke

...zur Frage

Muss eine Füllung ausgetauscht werden?

Hallo zusammen,

ich bin männlich und 19 Jahre alt.

Ich habe vor ca. 11 Monaten eine Zementfüllung (Amalgam wollte ich nicht und Zement ist zuzahlungsfrei) an einem Backenzahn erhalten.

Siehe Foto.

Ich war am Dienstag beim Zahnarzt zur Kontrolle und er meinte die Füllung muss ausgetauscht werden das sich unter der Füllung Karies gebildet hat (Dunkler Schatten).

Aber geht nicht beim Bohren auch etwas vom Zahn verloren?

Ich bin erst 19, wie lange geht das mit dem Zahn noch?

Ich hatte an dem Zahn nach der ersten Füllung schmerzen wird das wieder so sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?