Mit wie vielen Jahren ging Renèe mit Bella aus Forks?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja also du hast recht, dass Renee und Bella forks verlassen haben, als sie noch ein Baby war, allerdings war sie öfter mal in den Ferien bei Charlie (wurde im ersten Teil gesagt) in welchen sie Jacob möglicherweise kennen gelernt hat. Allerdings ist Bella halt irgendwann in den Ferien nicht mehr zu Charlie gegangen, was dazu führt dass sie auch Jacob kaum noch erkennt, erst als er ihr ein paar Denkanstöße gibt. 

Zum Thema Gedächtnis: Wir kennen doch alle die süße, tollpatschige Isabella Swan, also ist es gar nicht soooo abwegig dass sie ein schlechtes Gedächtnis hat ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meerjungfrau99
18.06.2017, 02:35

Stimmt das mit den Ferien hab ich total verpeilt, Dankeeeeeee 😊 Und ja du hast recht, was Bella angeht ;)

0

Hallo,

schon wieder eine Twilight-Frage ;-)

Also, Renée und Charlie haben sich scheiden lassen, als Bella noch ein Baby war. Bis Bella 13 Jahre als wurde, hat sie sämtliche Sommerferien in Forks bei ihrem Vater verbracht. Dabei hat sie dann natürlich auch Jake und Billy immer wieder angetroffen, bis Jake vermutlich irgendwann nicht mehr zwingend dabei war. Bella war ja nur immer für ein paar wenige Wochen da und Jake hat gewiss seine eigenen Freunde im Reservat. Insofern kann ich mir gut vorstellen, dass sie sich die letzten Male vielleicht nicht zwingend jedes Mal gesehen haben.

Aber bezüglich des Schlammkuchens habe ich gerade mal nachgelesen. Wir vermischen hier Buch und Film. Den Schlammkuchen gibt es nur im Film, nicht im Buch. Im Buch treffen Jake und Bella erst am Strand von La Push aufeinander und Jake muss erstmal nachfragen, ob sie Isabella Swan ist, woraufhin er sich vorstellt. Daraufhin fragt Bella, ob sie sich an ihn erinnern müsste, was er mit einem >...du erinnerst dich wahrscheinlich eher an meine älteren Schwestern< kommentiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?