mit wie viel Nebenkosten muss ich ungefähr rechnen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

der Strom gehört nicht zu den Nebenkosten und da kannst Du einen gesonderten Vertrag mit einem beliebigen Stromanbieter abschließen. Nebenkosten beinhalten nur Heizung, Wasser und Abwasser, Hausmeister, Müllabfuhr, Fahrstuhl und noch einige andere Kleinigkeiten und sie sind abhängig von der Größe der Wohnung. Ohne Anzahl der Quadratmeter ist eine Aussage nicht möglich..

Meine Nebenkostenvorauszahlung beträgt 90 Euro. Zusätzlich zahle ich 45 Euro Strom im voraus alle zwei Monate. Da ich selten zu Hause bin, bekomme ich einen großen Teil zurück erstattet. Ich denke, mit mehr als 150 Euro insgesamt brauchst du nicht zu rechnen. Du solltest aber generell für einen Puffer sorgen, da Nebenkosten sich ja am tatsächlichen Verbrauch in der Jahresabrechnung orientieren. Hast du mehr verbraucht, als du monatlich vorgezahlt hast, musst du nachzahlen. Damit muss man immer rechnen.

Die kalten Betriebskosten lagen 2012 im Durchschnitt bei ca. € 1,- pro qm Monat bei ganzjähriger Abrechnung und die warmen BK bei € 1,30

Ohne Heizkosten mit etwa 1 - 1,50 € pro m², mit Heizkosten etwa 2 - 3 € pro m².

Strom ca. 50 €

Das kommt drauf an wieviel du verbrauchst und wo du wohnst . Also ich wohne alleine und hab so um die 100€ .

Dimitri05 27.08.2013, 08:03

Strom hab ich noch c.a. 30€ und Gas 35 €

0

Was möchtest Du wissen?