Mit wie viel Nebenkosten muss ich bei einer 1-Zimmer-Wohnung rechnen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du sagst es: Das ist sehr individuell und daher ist jede Antwort hier rein spekulativ. Die Heizkosten hängen zum Beispiel ab von:

  • energetischer Zustand der Wohnung (Dämmung)
  • individuelles Wärmebedürfnis
  • Heizverhalten der Nachbarwohnungen
  • Anwesenheitszeit in der Wohnung (pro Tag und Monat)
  • Anzahl der Heiztage in Abhängigkeit vom Außenklima

Die aktuelle Vorauszahlung ist ein erstes Indiz, mehr kann hier keiner sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strom gehört normalerweise nicht zu den neben kosten es sei den du meist den betriebsstrom zb für Flurlicht und Heizung. wedn du 300  warm bezahlst sind die Heizungskosten und die neben kosten mit drin außer vielleicht Internet und Kabelanschluß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Nisy4!

Wir haben insgesamt 21 Wohnungen, welche sich in dieser Größenordnung befinden. Letztes Jahr haben diese durchschnittlich:

  • Heizung: €28
  • Strom: €23
  • Insgesamt: €51

monatlich verbraucht. 

Hoffe das hilft. 

-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kostet warm knapp 300euro, dazu kämen jetzt noch die Kosten für Strom, Gas und Heizung.

Warm bedeutet eigentlich, dass Heizung inklusive ist, also meinst du wohl kalt. Dazu gibt es auch noch weitere Nebenkosten wie z.B. Wasser. In der Tat hängt das von vielen verschiedenen Faktoren ab, als Hausnummer würde ich vielleicht mit ca. 150 € rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisAntwort
27.09.2016, 11:26

Hängt wiederum ab wo die Wohnung als "warm" deklariert ist...in Österreich z.B. gibt es hierfür leider keine Definition und somit heißt warm oft das die Miete inkl. Betriebskosten ist und die Heizung trotzdem separat zu zahlen ist.
Lg Chris

0

Rechne mit Nebenkosten die Du an den Vermieter zahlst, das sind u. a. Wasser, Müllentsorgung, Versicherungen, Grundsteuer, mit etwa 60 - 70 €.

Du schreibst Gas und Heizung. Das ist etwas verwirrend.

Gibt es im Haus eine Zentralheizung oder hat die Wohnung eine Gas-Therme? Gibt es eine Zentralheizung und Gas ist zum Kochen nötig?

Gibt es eine Zentralheizung mußt mit nochmal 60 - 70 € Heizkosten rechnen die an den Vermieter zu zahlen sind. 

Am besten fragst Du den Vermieter danach.

Strom gehört i. d. R. nicht zu den Nebenkosten die an den Vermieter gezahlt werden. Da erkundigst Du dich am besten bei einem Anbieter deiner Wahl.

Gleiches gilt, falls nötig, bei einem Gasanbieter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwer zu beantworten.

Aber falsch liegst du sicher nicht mit:
Strom: 35€ pro Monat
Heizung: 60€
Wasser: 20€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier Strom 48€- Heizung 50€..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bezahle auch nur 40 Euro für 2 Monate :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?