Mit wie viel jahren könnte man an lungenkrebs erkranken wenn man mit 14-15 jahren anfängt zu rauchen? Reine Interesse? Ps: bin Nichtraucher?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Das kann man nicht prognostizieren. Das Risiko ist der Menge proportional - aber es beginnt mit der ersten Schachtel. 

 Leider merkt man fast immer zu spät dass man süchtig ist oder wird und die Folgen sind sehr oft dramatisch. In Deutschland sterben jährlich fast 50.000 Menschen alleine an Lungenkrebs. Nicht alle aber fast alle Raucher. Also in 20 Jahren 1 Million!!! Übrigens ist es zwar hauptsächlich das Nikotin was süchtig macht aber andere Inhaltsstoffe wie Teer sind wesentlich gefährlicher.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Das ist eine rein statistisache Verteilung.

Theoretisch kannst Du  schon von der ersten Zigarette nach ein paar Monaten Krebs erhalten. Du kannst aber auch trotz Kettenrauchen 100 werden. Beides ist möglich aber recht vunwahrscheinlich.

Der hgäufigste Todeszeitpunkt von Rauchern liegt tzwischen 65 und 75 Jahren.

es kann alles möglich sein.

es gibt kettenraucher die sehr alt wurden und es gibt auch nichtraucher die an lungenkrebs gestorben sind.

ich rauche seit ich 15 jahre alt bin kette und bin 32 jahre, bisher bin ich nicht krank geworden.

kenne auch wen, der über 60 jahre ist und kette raucht und bisher noch gesund ist.

habe auch schonmal von einem mädchen gehört, das mit 15 jahren an lungenkrebs starb, aber nie geraucht hat.

rauchen kann ja nicht nur lungenkrebs verursachen, sondern auch andere schwere krankheiten wie z.b. copd.

Was möchtest Du wissen?