Mit wie viel jahren durfte ein Beamter Heiraten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beamte durften mit 21 heiraten. Eine Ausnahme waren Leherinnen, die bei Heirat aus dem Schuldienst entlassen wurden. Diese Verordnung galt bis 1951 (außer in der DDR); erst dann konnten Lehrerinnen eine Familie gründen und weiterhin beruflich tätig sein. Im Dienstrecht des Landes Baden-Württemberg bestand bis 1956 die Regelung, dass eine Lehrerin den Dienst zu quittieren hatte, wenn sie heiratete. Aus diesem Grund gab es damals besonders an Grundschulen noch viele „Fräulein“. Vergleiche hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Lehrerinnenz%C3%B6libat

Damals galt noch die Altersgrenze von 21 Jahren (Ausnahmen gab es allerdings auch). Seit dem 01.01.1975 durfte man dann auch ab 18 Jahren heiraten. Nur ob das die optimale Lösung war, sei dahingestellt ;-)

Ich denke mal, ab 21 Jahren durfte jeder heiraten!

So wie andere Menschen auch- mit21 mit Sondergenehmigung auch schon früher.

Was möchtest Du wissen?