Mit wie viel Jahren bekommen Jungs zum ersten Mal eine Errektion und kommt dann sofort Sperma mit raus?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo anniinna

Jungs können von Geburt an Erektionen bekommen. Also schon im Säuglingsalter. Oft bekommen sie sogar schon vor der Geburt, also noch im Bauch der Mutter die ersten Erektionen.

Sperma kommt natürlich erst ab der Pubertät, und dann auch nicht direkt bei einer Erektion. Einen Samenerguss bekommen Jungs nämlich beim sexuellen Höhepunkt, also Orgasmus. Das kann sowohl bei der Selbstbefriedigung passieren, aber natürlich auch beim Sex. Aber auch bei einem sogenannten "Feuchten Traum", also im Schlaf.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus anniinna02,

Das kann man so pauschal nicht sagen, weil das bei jedem Jungen unterschiedlich ist :)

Die Fähigkeit, Erektionen z ubekommen, haben Jungen immer - das haben sie schon, wenn sie auf die Welt kommen, daher werden vermutlich sogar Säuglinge schon ihre ersten Erektionen haben :3

Der erste Samenerguss kommt meistens zwischen 11 und 15 Jahren - die Pubertät verläuft ja bei jedem Jungen adners (und damit mein ich nicht nur den Startzeitpunkt, sondern auch die Reihenfolge der Entwicklungsschritte)

Das mit 11-15 ist daher ein grober Richtwert - darin werden sich vermutlich die meisten Jungen befinden, es gibt aber auch "Ausreißer" bei denen es noch früher kommt oder erst noch später :)

Der erste Samenerguss kann sowohl bei Selbstbefriedigung kommen als auch ohne - sehr oft bekommen Jungs ihren ersten Samenerguss nachts im Schlaf (sogenannter feuchter Traum) wenn sie sich noch nicht selbstbefriedigen, das ist aber völlig okay :3

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
WalterE 14.11.2016, 18:30

Diese sogenannten Pollutionen - also der nächtliche Samenerguss im Schlaf kommt bei Männern gerade im Rahmen erotischer Träume lebenslang vor, mitunter träumst Du Da einen wunderschönen Traum - im übrigen nicht nur voller Geilheit, sondern auch voller Liebe und Zuneigung - und dann wachst Du auf und stellst fest es ist  alles nur ein Traum und total verschlafen brauchst Du jetzt auch noch Taschentücher und eine neue Unterhose ;) Das Risiko lässt sich allerdings mit Selbstbefriedigung reduzieren. 

0
CalicoSkies 14.11.2016, 19:05
@WalterE

Jep - die werden vermutlich sowohl über den Hormonspiegel als auch über die Erregung gesteuert (weswegen sie bspw. bei erwacshenen Männern deutlich seltener sind)

MIt Selbstbefriedigung kann man diese "feuchten Träume" daher auch verhindern :)

0

Einen Steifen kriegen Jungs schon als Babies. Sperma kommt erst in der Pubertaet raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Junge bekommt schon im Mutterleib seine ersten Erektionen. Das erste mal Sperma kommt im laufe der Pubertät, aber dann auch nur wenn der Junge es dauf anlegt (also sich einen runterholt) und nicht nur weil er eine Erektion hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit wie viel Jahren bekommen Jungs zum ersten Mal einen 'Steifen'

Bereits im Mutterleib kommt es zu Erektionen.

"kommt dann sofort Sperma mit raus? "

Sperma kommt erst im Laufe der Pubertät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon im Mutterleib kommt es zu Erektionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum ersten Mal? Das geschieht schon im Säuglingsalter. Aber Sperma kommt da logischerweise noch nicht raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

....Im ernst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
StandardGamer 07.11.2016, 15:47

Im Ernst? Von dem war gar nicht die Rede, nur ob da überhaupt was fließt und so, aber nicht in wem.

0

Was möchtest Du wissen?