Mit wie viel Jahre sollte man seine erste Freundin haben?

...komplette Frage anzeigen

28 Antworten

es gibt kein zeitpunkt für die erste freundin ich bin jetzt 14 bald 15 und hab seit 2 monaten eine beziehung und ich finds ok weil ich liebe sie also dräng dich nicht dazu in einer festen beziehung zu leben. wenn du verliebt bist und dein schwarm in dich ist es früh genug

Es kommt drauf an was für'n Typ du bist.

Ein Kumpel von mir war mit 13 schon keine Jungfrau mehr und ich hatte meine erste Freundin mit 16 doch meine kürzeste Beziehung war 8 Monate und seine Längste war 3 Wochen.

Meistens ist es so das Leute die Wert auf lange Beziehungen legen später die erste Freundin hab als solche die nur Sex wollen.

Du entscheidest ob du warten willst, bis die Zeit reif ist oder einfach mit einem Mädchen ins Bett willst.

Wenn letzeres auf dich zutrifft dann hast du wohl zu wenig selbstbewustsein.

MfG

Christian

Hallo das hat nichts mit dir zu tun lass dir einfach mal zeit mit 16 Jahren kommt man der sache mit Beziehung weiter ;)

Was ist daran schlimm? Manche haben mit 20 noch keine einzige Beziehung gehabt und führen trotzdem ein normales Leben.

Es gibt kein "soll" Alter für eine eine Freundin. Wenn du "noch" keine hattest ist das nicht schlimm. Du solltest dir deshalb vorallem keinen Druck machen. Wenn du zwanghaft nach einer Freundin suchst und "das beste nimmst was du kriegen kannst" ist das nicht das richtige.

Gar nichts, denn dafür gibt es keinen festen Termin. Keine Angst, das geht manchmal schneller als man denkt.

Wer sagt denn dass man ab einem bestimmten Alter eine Freundin haben soll.Das hängt doch nicht vom Alter ab.Mein Sohn ist auch 14 ,er will noch keine Freundin,hat einfach noch kein Interesse daran.Du machst garnichts falsch!Das kommt schon noch,alles zu seiner Zeit.Mach dir bloß nicht selber Druck.

nun mach Dir damit mal keinen Stress, alles passiert irgendwann bei einem früher beim anderen später ....

Du machst gar nichts falsch. Du wirst deine erste Freundin haben, wenn du dich in ein Mädel verliebst und sie sich in dich. Hör auf zu suchen und dir Gedanken zu machen. Es passiert von ganz alleine. Ich z. B. bin hatte meinen ersten "echten" Freund erst mit 17. Und ich habe nichts bereut. Es ist besser, zu warten als sich an die/den erstbesten zu verschwenden. Auch für dich Töpfchen gibts ein Deckelchen.

Du machst gar nichts falsch. Das kommt mit der Zeit. Versteif Dich nicht so auf den Gedanken, du bräuchtest eine Freundin ;)

Es kommt doch nicht drauf an, wann Du die erste hast...

Es kommt darauf an, eines Tages die richtige zu haben!

Und dafür darf man sich getrost Zeit nehmen. Manche treffen die richtige erst mit 40 oder 50 - oder nie. Viel Glück!

Seht gute Antwort! Du hast vollkommen recht

0
@icekeuter

Beziehnungen zwischen 14-jährigen halten eh ni lange und nicht jeder will ein AIßenseiter sein.

0
@askmeaskyou

Ach, Du meinst, ein Junge sollte also unbedingt eine Freundin haben, um kein Außenseiter zu sein? Wie er sich mit der Freundin versteht, ist ganz egal? - Das würde ich für die Freundin aber sehr erniedrigend finden, wenn sie nur als Statussymbol herhalten soll.

0

Es geht im Leben nicht darum, wann man die erste Freundin hat, sondern das man die richtige findet.

...davon steht nichts im Grundgesetz!

Mach Deine eigene Regel und folge Deinem Herzen...;-)

ruhig blut junger mann. ich hatte meine erste freundin mit 16 ... also hast du noch massig zeit ;)

Mit 14 ist es doch nicht schlimm keine Freundin gehabt zu haben.

Das kommt noch.

Manche hatten wesentlich länger keine und es ist trotzdem nicht schlimm.

Da ist nichts falsch. Man ist mit jemandem zusammen, weil man den anderen mag, nicht weil man irgendein Alter hat.

Du machts nichts falsch. Irgenwann wird es auch dich erwischen!

Nein, das kommt mal früher mal langsamer.

Sobald man GEISTIG reif ist. Ist doch egal ob mit 15 oder 25.

Bin selber 14, und hab seit 3 Monaten meine erste "richtige" Freundin. Ich kann dir nur sagen, dass du lieber warten solltest,...

xDD

Was möchtest Du wissen?