Mit wie viel jahre Harry potter Zauberstäbe sammeln?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

So lange, wie es dir Spaß macht. Es gibt da keine Norm.

Die Eltern oder Freunde sagen schon mal, "du bist doch zu alt für sowas" oder "wann hört die Phase auf".

Für manche mag es eine Phase sein und dann kommt der Moment an dem man selbst das Gefühl hat, jetzt ist Schluß und weg mit dem Zeug. Das kann bereits in der Pubertät passieren, das kann aber auch noch mit 30 Jahren der Fall sein.

Das muss man für sich selbst entscheiden. Solange du stolz auf eine Sammlung bist und es dir Spaß macht sie zu sehen und sie zu erweitern, solltest du es auch tun.

Der erste Schritt ist jedoch nicht von "Nerd" Zeug zu reden. Worte wie Nerd und Otaku werden mittlerweile viel zu häufig benutzt, wenn es gar nicht wirklich passt oder stimmt. Sie haben einen eher negative Beigeschmack und lädt die Außenwelt dazu ein, einen nicht ernst zu nehmen. Es ist nichts schlimmes daran etwas zu machen, was einem Spaß macht.

Es gibt keinen Unterschied zwischen Zauberstäbe sammeln, Briefmarken sammeln oder das Lernen einer erfundenen Sprache. Alles ist eine Form der Leidenschaft. Mein Dozent beherrscht die Klingonische Sprache und niemand, weder er selbst noch wir anderen, würden ihn deshalb einen Nerd nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab welchem Alter ist egal das wichtigste ist es macht Spass   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fang an, so früh du willst, spätestens mit 13 ist das schon wieder 'cool'

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

0 - 120. Ab 121 Jahren wird es dann aber echt albern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coldbread
18.03.2016, 12:50

xD

0

Das ist doch echt egal ^^ 

Jeder kann machen was er will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür gibt es keine Altersangabe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?